Diskutieren
1 /
© getty
TOR Oliver Baumann (TSG Hoffenheim): Rettete 1899 in Bremen den Punkt. Für Baumann war es der Saisonbestwert hinsichtlich persönlicher Paraden - er war eindeutig der beste Hoffenheimer
© getty
ABWEHR Gaetan Bussmann (FSV Mainz 05): Spieler des Spiels gegen Schalke. Behielt in der Defensive fast immer die Oberhand, kurbelte zudem das Spiel immer wieder mit an. Erzielte zudem das 1:0
© getty
Jonathan Tah (Bayer Leverkusen): Machte wieder eine unglaublich sichere Figur. Gewann fast 80 Prozent seiner Zweikämpfe und wurde im Luftduell nicht ein Mal bezwungen
© getty
Naldo (VfL Wolfsburg): Führte die Wölfe als Kapitän aufs Feld und erfüllte seine Defensivaufgaben gewohnt sicher. Gewann den Großteil seiner Zweikämpfe und war vor allem bei den vielen hohen Bällen kaum zu überwinden
© getty
MITTELFELD Serey Die (VfB Stuttgart): Taktgeber in der Offensive, Torschütze des 1:0 und Abräumer vor der Abwehr. Überzeugte in allen Facetten und war Hauptgrund, warum der VfB so dominierte
© getty
Yannick Gerhardt (1. FC Köln): Glänzte nicht nur als Torschütze, legte auch einen Treffer auf. Verzeichnete zudem einen enormen Aktionsradius, extrem zweikampfstark
© getty
Jonas Hector (1. FC Köln): Gerhardts Partner auf der Doppelsechs wusste ähnlich zu gefallen. Befand sich fast immer mittendrin im Geschehen. Laufstärkster Akteur, zudem pass- und zweikampfstark
© getty
Henrikh Mkhitaryan (Borussia Dortmund): Bestritt bis zu seiner Auswechslung die mit Abstand meisten Zweikämpfe auf Seiten des BVB, bereitete drei Torschüsse für seine Kollegen vor und erzielte den wichtigen Treffer zur Führung
© getty
Thiago Alcantara (FC Bayern München): Gab den Takt an und drückte der Partie seinen Stempel auf. Das Highlight war seine hervorragende Vorlage zum 2:0. Insgesamt ein starker Auftritt
© getty
Thomas Müller (FC Bayern München): Die meisten Zweikämpfe geführt, ein Tor vorbereitet und selbst noch eins geschossen. War zudem immer zur Stelle, wenn es nötig war
© getty
ANGRIFF Robert Lewandowski (FC Bayern München): Nicht nur wegen seines Doppelpacks Mann des Spiels. Machte unglaublich lange Wege, riss viele Lücken und war mit seiner Ballsicherheit ein unlösbares Problem für den FCA
© spox

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.