Die besten Bilder des 4. Spieltags

 
VFL WOLFSBURG - BAYER LEVERKUSEN 4:1: Die Partie für die Werkself begann denkbar unglücklich, nachdem Giulio Donati bereits nach wenigen Minuten mit Rot vom Platz gestellt wurde
© getty
VFL WOLFSBURG - BAYER LEVERKUSEN 4:1: Die Partie für die Werkself begann denkbar unglücklich, nachdem Giulio Donati bereits nach wenigen Minuten mit Rot vom Platz gestellt wurde
Den fälligen Elfmeter verwandelte Ricardo Rodriguez (l.) zur Führung für die Hausherren
© getty
Den fälligen Elfmeter verwandelte Ricardo Rodriguez (l.) zur Führung für die Hausherren
Stefan Kießling saß zunächst nur auf der Bank und sah das Unheil seinen Lauf nehmen
© getty
Stefan Kießling saß zunächst nur auf der Bank und sah das Unheil seinen Lauf nehmen
Rodriguez macht mit seinem zweiten Treffer alles klar und lässt sich feiern
© getty
Rodriguez macht mit seinem zweiten Treffer alles klar und lässt sich feiern
Am Ende steht für die Wölfe der erste Saisonsieg zu Buche - und was für einer!
© getty
Am Ende steht für die Wölfe der erste Saisonsieg zu Buche - und was für einer!
1. FC KÖLN - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 0:0: Ach Mensch, den kenn ich doch! FC-Coach Peter Stöger herzt seinen verletzten Goalgetter Patrick Helmes
© getty
1. FC KÖLN - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 0:0: Ach Mensch, den kenn ich doch! FC-Coach Peter Stöger herzt seinen verletzten Goalgetter Patrick Helmes
Was so herzlich begann, entwickelte sich im Laufe der Partie allerdings zu einer zähen Angelegenheit
© getty
Was so herzlich begann, entwickelte sich im Laufe der Partie allerdings zu einer zähen Angelegenheit
Deshalb feierten sich die Fans einfach selbst
© getty
Deshalb feierten sich die Fans einfach selbst
Unter anderem gab's auch eine überragende Choreo der Köln-Fans
© getty
Unter anderem gab's auch eine überragende Choreo der Köln-Fans
Am Ende steht ein müdes 0:0. Ein Punkt, mit dem beide einigermaßen leben können
© getty
Am Ende steht ein müdes 0:0. Ein Punkt, mit dem beide einigermaßen leben können
MAINZ 05 - BORUSSIA DORTMUND 2:0: Vor dem Spiel sind die beiden Trainer Jürgen Klopp und Kasper Hjulmand wohl noch zu Scherzen aufgelegt
© getty
MAINZ 05 - BORUSSIA DORTMUND 2:0: Vor dem Spiel sind die beiden Trainer Jürgen Klopp und Kasper Hjulmand wohl noch zu Scherzen aufgelegt
Doch die Fans der Borussia sind sicher, wer in dieser Partie den Ton angeben wird - ein trügerischer Glaube
© getty
Doch die Fans der Borussia sind sicher, wer in dieser Partie den Ton angeben wird - ein trügerischer Glaube
Der von Dortmund ausgeliehene Jonas Hofmann wird von Sokratis geblockt. Es geht torlos in die Halbzeitpause
© getty
Der von Dortmund ausgeliehene Jonas Hofmann wird von Sokratis geblockt. Es geht torlos in die Halbzeitpause
Shinji Okazaki (l.) stößt nach seinem 1:0-Treffer einen Kampfschrei aus
© getty
Shinji Okazaki (l.) stößt nach seinem 1:0-Treffer einen Kampfschrei aus
Kevin Großkreutz ist der Frust während des Spiels deutlich anzusehen
© getty
Kevin Großkreutz ist der Frust während des Spiels deutlich anzusehen
HAMBURGER SV - FC BAYERN MÜNCHEN 0:0: Auf dem Weg zum Debüt - Josef Zinnbauer bestreitet sein erstes Spiel als HSV-Coach
© getty
HAMBURGER SV - FC BAYERN MÜNCHEN 0:0: Auf dem Weg zum Debüt - Josef Zinnbauer bestreitet sein erstes Spiel als HSV-Coach
Alles Kopfsache beim HSV: Lewis Holtby (oben) und Tolgay Arslan bedrängen Bayerns Pierre-Emile Hojbjerg. Jerome Boateng wählt den Logensitz
© getty
Alles Kopfsache beim HSV: Lewis Holtby (oben) und Tolgay Arslan bedrängen Bayerns Pierre-Emile Hojbjerg. Jerome Boateng wählt den Logensitz
Und Holtby hat noch nicht genug: Im Kung-Fu-Style segelt er quer durch die Luft. Der HSV bietet Bayern erstaunliche Paroli...
© getty
Und Holtby hat noch nicht genug: Im Kung-Fu-Style segelt er quer durch die Luft. Der HSV bietet Bayern erstaunliche Paroli...
El Maestro! Pep Guardiola dirigiert Bayern mit vollem Körpereinsatz. Doch seine Mannen scheinen leicht verwirrt
© getty
El Maestro! Pep Guardiola dirigiert Bayern mit vollem Körpereinsatz. Doch seine Mannen scheinen leicht verwirrt
Ein Punkt wie ein Sieg: Der HSV trotzt einem enttäuschenden FC Bayern ein torloses Remis ab
© getty
Ein Punkt wie ein Sieg: Der HSV trotzt einem enttäuschenden FC Bayern ein torloses Remis ab
SC PADERBORN - HANNOVER 96 2:0: Vor der Partie sind die Niedersachsen noch ungeschlagen - Paderborrn aber auch. Manuel Schmiedebach (r.) gerät ins Straucheln, Daniel Brückner bleibt standfest
© getty
SC PADERBORN - HANNOVER 96 2:0: Vor der Partie sind die Niedersachsen noch ungeschlagen - Paderborrn aber auch. Manuel Schmiedebach (r.) gerät ins Straucheln, Daniel Brückner bleibt standfest
Einer gegen alle: Hannovers Hioroshi Kiyotake versucht sich an einem tollkühnen Sololauf. Die Paderborner Deckung erwartet den Japaner in gestaffelter Montur
© getty
Einer gegen alle: Hannovers Hioroshi Kiyotake versucht sich an einem tollkühnen Sololauf. Die Paderborner Deckung erwartet den Japaner in gestaffelter Montur
Muss auch mal sein: SCP-Trainer Andre Breitenreiter und Schiedsrichter Knut Kircher klären Grundsätzliches
© getty
Muss auch mal sein: SCP-Trainer Andre Breitenreiter und Schiedsrichter Knut Kircher klären Grundsätzliches
Kiyotake reibt sich auf, diesmal gegen Michael Heinloth. Schönheitsfleck: Paderborn hat keine Scheu vor großen Namen
© getty
Kiyotake reibt sich auf, diesmal gegen Michael Heinloth. Schönheitsfleck: Paderborn hat keine Scheu vor großen Namen
Und dann schlägt's Kachunga: Paderborns Angreifer knipst zur Führung. Einen hat sich der kecke Aufsteiger aber noch aufgehoben...
© getty
Und dann schlägt's Kachunga: Paderborns Angreifer knipst zur Führung. Einen hat sich der kecke Aufsteiger aber noch aufgehoben...
Moritz Stoppelkamp (Nummer 11) trägt sich mit einem Tor aus 83 Metern in die Bundesliga-Geschichtsbücher ein - nie zuvor war ein Treffer aus größerer Distanz erzielt worden
© getty
Moritz Stoppelkamp (Nummer 11) trägt sich mit einem Tor aus 83 Metern in die Bundesliga-Geschichtsbücher ein - nie zuvor war ein Treffer aus größerer Distanz erzielt worden
FC AUGSBURG - WERDER BREMEN 4:2: Davie Selke hat seinen Vertag in der letzten Woche bis 2018 verlängert und freut sich nun mit Robin Dutt über sein 1:0 gegen Augsburg
© getty
FC AUGSBURG - WERDER BREMEN 4:2: Davie Selke hat seinen Vertag in der letzten Woche bis 2018 verlängert und freut sich nun mit Robin Dutt über sein 1:0 gegen Augsburg
Doch schon wenig später kann Daniel Baier zum 1:1 ausgleichen. Werder-Keeper Wolf ist geschlagen
© getty
Doch schon wenig später kann Daniel Baier zum 1:1 ausgleichen. Werder-Keeper Wolf ist geschlagen
Markus Weinzierl feuert seine Mannschaft lautstark an. Es scheint zu helfen. Augsburg dreht das Spiel und geht mit 2:1 in Führung
© getty
Markus Weinzierl feuert seine Mannschaft lautstark an. Es scheint zu helfen. Augsburg dreht das Spiel und geht mit 2:1 in Führung
Franco Di Santo verwandelt den Elfmeter zum 2:2-Ausgleich konzentriert. Sehr gute Haltungsnoten sind ihm garantiert
© getty
Franco Di Santo verwandelt den Elfmeter zum 2:2-Ausgleich konzentriert. Sehr gute Haltungsnoten sind ihm garantiert
Doch am Ende lacht das Heimteam. Die Augsburger feiern einen 4:2-Erfolg
© getty
Doch am Ende lacht das Heimteam. Die Augsburger feiern einen 4:2-Erfolg
VFB STUTTGART - 1899 HOFFENHEIM 2:0: Trotz einem Punkt aus den ersten drei Spielen hatte Trainer Armin Veh vor dem Derby gegen Hoffenheim sein Lachen noch nicht verloren
© getty
VFB STUTTGART - 1899 HOFFENHEIM 2:0: Trotz einem Punkt aus den ersten drei Spielen hatte Trainer Armin Veh vor dem Derby gegen Hoffenheim sein Lachen noch nicht verloren
Anthony Modeste (l.) feiert seinen Treffer zum 1:0 mit einem kleinen Tänzchen. Seinem Mannschaftskameraden sind sofort dabei
© getty
Anthony Modeste (l.) feiert seinen Treffer zum 1:0 mit einem kleinen Tänzchen. Seinem Mannschaftskameraden sind sofort dabei
Trainer Markus Gisdol treibt sein Team nach vorne...
© getty
Trainer Markus Gisdol treibt sein Team nach vorne...
...und sie erhört ihn. Kurz vor Ende das erlösende 2:0 für Hoffenheim. Kapitän Andreas Beck und Torschütze Tarik Elyounoussi feiern den Derbysieg
© getty
...und sie erhört ihn. Kurz vor Ende das erlösende 2:0 für Hoffenheim. Kapitän Andreas Beck und Torschütze Tarik Elyounoussi feiern den Derbysieg
Bei den Stuttgartern hängen nach der erneuten Niederlage die Köpfe
© getty
Bei den Stuttgartern hängen nach der erneuten Niederlage die Köpfe
SCHALKE 04 - EINTRACHT FRANKFURT 2:2: Alex Meier ist zurück in der Startelf und feiert mit Haris Seferovic seinen ersten Saisontreffer. 1:0 für die Eintracht
© getty
SCHALKE 04 - EINTRACHT FRANKFURT 2:2: Alex Meier ist zurück in der Startelf und feiert mit Haris Seferovic seinen ersten Saisontreffer. 1:0 für die Eintracht
Die Eintracht erhöht auf 2:0. Schalkes Trainer Jens Keller gefällt der Auftritt seiner Mannschaft offensichtlich überhaupt nicht
© getty
Die Eintracht erhöht auf 2:0. Schalkes Trainer Jens Keller gefällt der Auftritt seiner Mannschaft offensichtlich überhaupt nicht
Kevin-Prine Boateng und Aleksander Ignjovski kämpfen um jeden Zentimeter. Schalke kann zwischenzeitlich auf 1:2 verkürzen
© getty
Kevin-Prine Boateng und Aleksander Ignjovski kämpfen um jeden Zentimeter. Schalke kann zwischenzeitlich auf 1:2 verkürzen
Julian Draxler schreit sich nach seinem 2:2-Ausgleich-Treffer die Seele aus dem Leib...
© getty
Julian Draxler schreit sich nach seinem 2:2-Ausgleich-Treffer die Seele aus dem Leib...
...In der 71. Minute muss er dann mit Rot vom Feld. Draxler kann es nicht glauben. Zuvor musste schon Boateng den Platz mit Gelb-Rot verlassen
© getty
...In der 71. Minute muss er dann mit Rot vom Feld. Draxler kann es nicht glauben. Zuvor musste schon Boateng den Platz mit Gelb-Rot verlassen
SC FREIBURG - HERTHA BSC 2:2 - Flutlicht. Bundesliga. Freitagabendspiel. Eigentlich konnte man eine interessante Begegnung im Breisgau erwarten
© getty
SC FREIBURG - HERTHA BSC 2:2 - Flutlicht. Bundesliga. Freitagabendspiel. Eigentlich konnte man eine interessante Begegnung im Breisgau erwarten
Eigentlich. Aber Hosogais Reaktion lässt es erahnen: Schön war's nicht was beide Teams boten
© getty
Eigentlich. Aber Hosogais Reaktion lässt es erahnen: Schön war's nicht was beide Teams boten
Marc-Oliver Kempf erzielte mit dem 1:0 in der 30. Minute sein erstes Bundesliga-Tor
© getty
Marc-Oliver Kempf erzielte mit dem 1:0 in der 30. Minute sein erstes Bundesliga-Tor
Aber Mr. Traumtor war für die Hertha zur Stelle. Ronny traf per wunderschönem Freistoß jeweils zum Ausgleich
© getty
Aber Mr. Traumtor war für die Hertha zur Stelle. Ronny traf per wunderschönem Freistoß jeweils zum Ausgleich
In der sechsten Minute der Nachspielzeit war es der Brasilianer, der die Hertha jubeln ließ
© getty
In der sechsten Minute der Nachspielzeit war es der Brasilianer, der die Hertha jubeln ließ
1 / 1
Werbung
Werbung