Diskutieren
1 /
© getty
FC AUGSBURG - VFL WOLFSBURG: Auch in Augsburg fällt ein frühes Tor, aber zählen hätte es eigentlich nicht dürfen. Den Spielern ist das aber egal
© getty
Youngster Maximillian Arnold traf mit einem feinen und platzierten Distanzschuss zum Ausgleich
© getty
Doch das reicht Wolfsburg nicht. Ausgerechnet Sorgenkind Luiz Gustavo erzielt per Kopf sogar noch vor der Pause die Führung
© getty
Augsburg legt noch einmal alles rein, doch Wolfsburg hält mit seiner ganzen Routine dagegen
© getty
HAMBURGER SV - VFB STUTTGART: Keine fünf Minuten sind in Hamburg gespielt, da dürfen die Schwaben schon jubeln
© getty
Der Torschütze ist - wie hier unschwer zu erkennen - der sonst meist durch Vorlagen glänzende Maxim
© getty
Pierre-Michel Lasogga stellt kurzzeitig das Remis wieder her. Auch darauf hat Maxim aber die richtige Antwort
© getty
Johan Djourou unterläuft dann auch noch ein Eigentor, aber der HSV kommt durch Rafael van der Vaart wieder zum Auslgeich
© getty
Zu allem Überfluss verliert dann auch noch Antonio Rüdiger die Nerven und verpasst seinen Gegenspieler einen Faustschlag
© getty
HERTHA BSC - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH: Die Zuschauer in Berlin sehen ein intensives Topspiel am Samstag Abend
© getty
Thomas Kraft zeigt eine ansprechende Partie. Nicht nur bei dieser Flugeinlage erhält er gute B-Noten
© getty
Adrian Ramos besorgt die Führung für Berlin noch vor dem Pausenpiff
© getty
Patrick Herrmann wird von Johannes van den Bergh über weite Strecken des Spiels völlig kaltgestellt. Gladbach kommt offensiv nie zur Entfaltung und fährt erneut ohne Punkte heim
© getty
BORUSSIA DORTMUND - HANNOVER 96: Der Schiedsrichterassistant überprüft vor dem Spiel gewissenhaft die Zugfestigkeit des Dortmunder Netzes...
© getty
...und auch ohne zusätzlich Löcher findet der Elfmeter von Marco Reus den Weg ins Tor
© getty
Die Hannoveraner gehen nicht gerade zimperlich zu Werke. Als hätten die Dortmunder nicht schon genug Verletzungssorgen
© getty
FC BAYERN MÜNCHEN - 1. FSV MAINZ 05: Die Bayern tun sich gegen die defensiv eingestellten Mainzer in der ersten Halbzeit sehr schwer
© getty
Doch nicht nur das: Nach einem Fehler von Jerome Boateng erzielte Shawn Parker sogar die Führung für die Gäste
© getty
Auch Manuel Neuer konnte das Missgeschick seines Kollegen nicht mehr reparieren
© getty
In der Pause kommt Götze und hilft den Bayern das Spiel zu drehen. Hier bedankt sich Torschütze Mandzukic bei ihm
© getty
EINTRACHT FRANKFURT - 1. FC NÜRNBERG: In Frankfurt steht besonders Club-Interimscoach Roger Prinzen im Fokus. Die Fotografen lassen ihn aber scheinbar kalt
© getty
Heiß her geht es dafür auf dem Platz. Beide Teams schenken sich nichts
© getty
Nürnberg agiert gerade offensiv völlig harmlos. Im Zweikampf dafür umso konsequenter, was hier Sebastian Jung zu spüren bekommt
© getty
EINTRACHT BRAUNSCHWEIG - FC SCHALKE 04: Mehr Mühe als erwartet hatten die Schalker gegen Eintracht Braunschweig. Der Aufsteiger ging sogar zweimal in Führung
© getty
Auch Felipe Santana, hier im Zweikampf mit Karim Bellarabi, gibt der Schalker Defensive nicht die nötige Stabilität
© getty
Praktisch mit dem Schlusspfiff trifft Roman Neustädter zum 3:2 für die Königsblauen. Zum Entsetzen der Braunschweiger Spieler und Fans
© getty
WERDER BREMEN - SC FREIBURG: Chaos im Freiburger Strafraum ist gegen Bremen an der Tagesordnung. Die Hausherren sind das tongebende Team
© getty
Spielerisch zeigen beide Teams wenig Erbauliches. Zahlreiche Nickligkeiten und Fehlpässe prägen das Spiel, das konsequent 0:0 endet
© getty
Weil auf dem Platz nichts passiert, hat das Schiedsrichtergespann sogar Zeit, sich die Technik nochmal genauer anzusehen. Freiburg Diagne schaut interessiert zu
© getty
1899 HOFEENHEIM-BAYER LEVERKUSEN: 1:2 - Unfassbar: Der Kopfball von Kießling streift das Außennetz und fällt durch ein Loch im Netz ins Tor.
© getty
Der "Torjubel" um "Torschütze" Stefan Kießling. Der scheint es selbst nicht richtig glauben
© getty
UNGLAUBLICH: Kießlings Kopfball prallt von hinten durch ein Loch im Tornetz.
© getty
Die Führung für Leverkusen: Sam trifft per Flaschuss zum 1:0 für Bayer
© getty
Der Frust auf Hoffenheimer Seite war nach Spielende groß.
© getty
Zu spät: Das Tornetz von Hoffenheim wurde erst nach dem Phantom-Tor geflickt
© getty
Markus Gisdol fassungslos: Nach Spielende fordert der Coach ein Wiederholungsspiel
© getty
Ein Abend zum Vergessen: Nach Phantom-Gegentor verschießt Firmino auch noch einen Elfmeter

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.