Die besten Bilder des 25. Spieltags

 
Sonntag, 10.03.2013 | 19:44 Uhr
VFB STUTTGART - HAMBURGER SV 0:1: Die Körpersprache des VfB-Maskottchens spiegelt die Situation der Schwaben gut wider. 0:1-Pleite und weiter schlechteste Mannschaft der Rückrunde
© getty
VFB STUTTGART - HAMBURGER SV 0:1: Die Körpersprache des VfB-Maskottchens spiegelt die Situation der Schwaben gut wider. 0:1-Pleite und weiter schlechteste Mannschaft der Rückrunde
Vor allem im ersten Durchgang ging bei beiden Mannschaften nicht wirklich was zusammen. Kaum mal ein ordentlicher Angriff
© getty
Vor allem im ersten Durchgang ging bei beiden Mannschaften nicht wirklich was zusammen. Kaum mal ein ordentlicher Angriff
Shinji Okazaki (r.) mit der artistischen Ballannahme im Zweikampf mit Tomas Rincon
© getty
Shinji Okazaki (r.) mit der artistischen Ballannahme im Zweikampf mit Tomas Rincon
Kurz nach dem Seitenwechsel packte Artjom Rudnevs den Hammer aus und nagelt die Kugel unter die Latte - ein Traumtor
© spox
Kurz nach dem Seitenwechsel packte Artjom Rudnevs den Hammer aus und nagelt die Kugel unter die Latte - ein Traumtor
Grund zur Freude beim Hamburger SV nach dem Schlusspfiff: Drei Punkte und Platz vier in der Rückrundentabelle
© getty
Grund zur Freude beim Hamburger SV nach dem Schlusspfiff: Drei Punkte und Platz vier in der Rückrundentabelle
HANNOVER 96 - EINTRACHT FRANKFURT 0:0 - In einem umkämpften Spiel ohne große Höhepunkte trennen sich die beiden Mannschaften torlos
© getty
HANNOVER 96 - EINTRACHT FRANKFURT 0:0 - In einem umkämpften Spiel ohne große Höhepunkte trennen sich die beiden Mannschaften torlos
Im verschneiten Hannover wollte 96 den Blick mit einem Sieg gegen Frankfurt weiter in Richtung Europa richten...
© getty
Im verschneiten Hannover wollte 96 den Blick mit einem Sieg gegen Frankfurt weiter in Richtung Europa richten...
...Dabei sollten nicht nur die Feldspieler und 40.000 Fans helfen. Didier Ya Konan bat beim Aufwärmen sogar um Hilfe von Oben
© getty
...Dabei sollten nicht nur die Feldspieler und 40.000 Fans helfen. Didier Ya Konan bat beim Aufwärmen sogar um Hilfe von Oben
Auch die Eintracht kämpfte verbissen um die Punkte. Schalke wieder von Platz vier zu verdrängen gelang den Hessen allerdings nicht
© getty
Auch die Eintracht kämpfte verbissen um die Punkte. Schalke wieder von Platz vier zu verdrängen gelang den Hessen allerdings nicht
Am kommenden Sonntag empfängt die Eintracht den VfB Stuttgart um 15:30 Uhr. Zwei Stunden später ist dann Hannover dran, die Niedersachsen sind zu Gast in Mönchengladbach
© getty
Am kommenden Sonntag empfängt die Eintracht den VfB Stuttgart um 15:30 Uhr. Zwei Stunden später ist dann Hannover dran, die Niedersachsen sind zu Gast in Mönchengladbach
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - WERDER BREMEN 1:1: Erst zum Ende hin wurde die Partie spannend. Zuvor boten beide Teams eher Magerkost. Hier hat Peniel Mlapa die Chance zum 2:1 in der 90. Minute
© getty
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - WERDER BREMEN 1:1: Erst zum Ende hin wurde die Partie spannend. Zuvor boten beide Teams eher Magerkost. Hier hat Peniel Mlapa die Chance zum 2:1 in der 90. Minute
Kevin De Bruyne (l.) war auf Seiten der Bremer noch der auffälligste Akteur. Oftmals aber wirkte der junge Belgier zu eigensinnig
© getty
Kevin De Bruyne (l.) war auf Seiten der Bremer noch der auffälligste Akteur. Oftmals aber wirkte der junge Belgier zu eigensinnig
Der kurz zuvor eingewechselte Mlapa machte in der 72. Minute das 1:0 - unter gütiger Mithilfe der Werder-Abwehrspieler
© getty
Der kurz zuvor eingewechselte Mlapa machte in der 72. Minute das 1:0 - unter gütiger Mithilfe der Werder-Abwehrspieler
Aber fast im Gegenzug konnte Bremen ausgleichen. Nach einer De-Bruyne-Flanke drückte Aleksandar Ignovski die Kugel über die Linie
© getty
Aber fast im Gegenzug konnte Bremen ausgleichen. Nach einer De-Bruyne-Flanke drückte Aleksandar Ignovski die Kugel über die Linie
So richtig kann mit dem Punkt keiner etwas anfangen. Sowohl Bremen als auch Gladbach verweilen im Niemandsland der Tabelle
© getty
So richtig kann mit dem Punkt keiner etwas anfangen. Sowohl Bremen als auch Gladbach verweilen im Niemandsland der Tabelle
FC SCHALKE 04 - BORUSSIA DORTMUND 2:1 - S04 ist die Nummer eins im Revier. Auch das zweite Derby der Saison ging an Königsblau
© getty
FC SCHALKE 04 - BORUSSIA DORTMUND 2:1 - S04 ist die Nummer eins im Revier. Auch das zweite Derby der Saison ging an Königsblau
Julian Draxler brachte S04 früh in Führung, Dortmund war in der ersten Halbzeit klar unterlegen
© getty
Julian Draxler brachte S04 früh in Führung, Dortmund war in der ersten Halbzeit klar unterlegen
Klaas-Jan Huntelaar sorgte für das 2:0 - und Schalke hätte sogar noch höher führen können
© getty
Klaas-Jan Huntelaar sorgte für das 2:0 - und Schalke hätte sogar noch höher führen können
Die rechte Schalker Seite mit Uchida und Farfan wirbelte den BVB gehörig durcheinander
© getty
Die rechte Schalker Seite mit Uchida und Farfan wirbelte den BVB gehörig durcheinander
Robert Lewandowski verkürzte in Halbzeit zwei mit seinem 17. Saisontor auf 1:2, den möglichen Ausgleich vergab der Pole aber kurz vor Ende
© getty
Robert Lewandowski verkürzte in Halbzeit zwei mit seinem 17. Saisontor auf 1:2, den möglichen Ausgleich vergab der Pole aber kurz vor Ende
Im Dortmunder Block war beim Derby auf jeden Fall Feuer drin...
© getty
Im Dortmunder Block war beim Derby auf jeden Fall Feuer drin...
FC BAYERN MÜNCHEN - FORTUNA DÜSSELDORF 3:2 - Jerome Boateng rettete den Bayern drei Punkte gegen effiziente Gäste
© getty
FC BAYERN MÜNCHEN - FORTUNA DÜSSELDORF 3:2 - Jerome Boateng rettete den Bayern drei Punkte gegen effiziente Gäste
Mathis Bolly brachte Düsseldorf überraschend mit dem ersten Torschuss in Führung
© getty
Mathis Bolly brachte Düsseldorf überraschend mit dem ersten Torschuss in Führung
Die Bayern verballerten unzählige Großchancen - bevor Thomas Müller kurz vor der Pause den Ausgleich markierte
© getty
Die Bayern verballerten unzählige Großchancen - bevor Thomas Müller kurz vor der Pause den Ausgleich markierte
Mit dem zweiten Torschuss konnte die Gäste erneut jubeln - Lambertz besorgte das 1:2
© getty
Mit dem zweiten Torschuss konnte die Gäste erneut jubeln - Lambertz besorgte das 1:2
Boateng setzte mit seinem wuchtigen Kopfball kurz vor Schluss aber den Schlusspunkt
© getty
Boateng setzte mit seinem wuchtigen Kopfball kurz vor Schluss aber den Schlusspunkt
SPVGG GREUTHER FÜRTH - 1899 HOFFENHEIM 0:3: Im Abstiegsendspiel kassierte die Kleeblätter eine empfindliche Niederlage gegen den direkten Konkurrenten aus Hoffenheim
© getty
SPVGG GREUTHER FÜRTH - 1899 HOFFENHEIM 0:3: Im Abstiegsendspiel kassierte die Kleeblätter eine empfindliche Niederlage gegen den direkten Konkurrenten aus Hoffenheim
Robert Firmino nutzte die Abwehrschwächen der Fürther zu Beginn direkt aus und traf nach schönem Pass von Tobias Weis zum viel umjubelten 1:0 für 1899
© getty
Robert Firmino nutzte die Abwehrschwächen der Fürther zu Beginn direkt aus und traf nach schönem Pass von Tobias Weis zum viel umjubelten 1:0 für 1899
Über 90 Minuten waren die Gäste die aktivere Mannschaft. Fürth blieb in dem Spiel vieles schuldig
© getty
Über 90 Minuten waren die Gäste die aktivere Mannschaft. Fürth blieb in dem Spiel vieles schuldig
Nach der Halbzeit sorgte Weis mit dem 3:0 für die Entscheidung. Hoffenheim sendet mit dem Sieg ein Lebenszeichen im Abstiegskampf
© getty
Nach der Halbzeit sorgte Weis mit dem 3:0 für die Entscheidung. Hoffenheim sendet mit dem Sieg ein Lebenszeichen im Abstiegskampf
Den Abpfiff feierten die Fürther Fans hämisch wie einen Sieg. Schon vor der Partie machten sie ihrem Ärger Luft
© getty
Den Abpfiff feierten die Fürther Fans hämisch wie einen Sieg. Schon vor der Partie machten sie ihrem Ärger Luft
SC FREIBURG - VFL WOLFSBURG 2:5: Max Kruse bringt den Sportclub aus Freiburg in der zweiten Minute mit 1:0 in Führung
© getty
SC FREIBURG - VFL WOLFSBURG 2:5: Max Kruse bringt den Sportclub aus Freiburg in der zweiten Minute mit 1:0 in Führung
Nach einem Rodriguez Freistoß feiern die Wölfe. Makiadi hatte den Ball ins eigene Tor befördert
© getty
Nach einem Rodriguez Freistoß feiern die Wölfe. Makiadi hatte den Ball ins eigene Tor befördert
Volley aus 25 Metern. Vierinha hämmert den Ball unhaltbar in die Maschen des Freiburger Tores
© spox
Volley aus 25 Metern. Vierinha hämmert den Ball unhaltbar in die Maschen des Freiburger Tores
Das nächste Traumtor. Ivica Olic nimmt eine Rodriguez Flanke per Fallrückzieher - wieder drin
© getty
Das nächste Traumtor. Ivica Olic nimmt eine Rodriguez Flanke per Fallrückzieher - wieder drin
Matchwinner Olic (2 v.r) zum Zweiten und Diego (l.) besiegeln die Niederlage der Freiburger
© getty
Matchwinner Olic (2 v.r) zum Zweiten und Diego (l.) besiegeln die Niederlage der Freiburger
FSV MAINZ 05 - BAYER LEVERKUSEN 1:0: Die Mainzer siegten in einem Spiel auf überschaubarem Niveau durch den Elfmetertreffer von Andreas Ivanschitz und haben nun wieder Kontakt zu den Europapokalplätzen
© getty
FSV MAINZ 05 - BAYER LEVERKUSEN 1:0: Die Mainzer siegten in einem Spiel auf überschaubarem Niveau durch den Elfmetertreffer von Andreas Ivanschitz und haben nun wieder Kontakt zu den Europapokalplätzen
Beide Mannschaften erarbeiteten sich wenig gute Torchancen. Adam Szalai hatte im ersten Durchgang noch die beste Möglichkeit, scheiterte aber an der Latte
© getty
Beide Mannschaften erarbeiteten sich wenig gute Torchancen. Adam Szalai hatte im ersten Durchgang noch die beste Möglichkeit, scheiterte aber an der Latte
Nach einer fragwürdigen Elfmeterentscheidung ließ sich Ivanschitz die Chance nicht entgehen und traf zum 1:0
© getty
Nach einer fragwürdigen Elfmeterentscheidung ließ sich Ivanschitz die Chance nicht entgehen und traf zum 1:0
Die Werkself aus Leverkusen erwischte einen gebrauchten Tag. Stefan Kießling und Co. gelang wenig
© getty
Die Werkself aus Leverkusen erwischte einen gebrauchten Tag. Stefan Kießling und Co. gelang wenig
Und so durften sich die Mainzer am Ende über drei Punkte freuen. Mainz liegt nun mit 37 Punkten auf Platz sechs, Bayer bleibt auf Platz drei.
© getty
Und so durften sich die Mainzer am Ende über drei Punkte freuen. Mainz liegt nun mit 37 Punkten auf Platz sechs, Bayer bleibt auf Platz drei.
FC AUGSBURG - 1. FC NÜRNBERG 1:2 - Der Club holt einen wichtigen Dreier beim Abstiegskontrahenten - und feiert dementsprechend nach dem Spiel
© getty
FC AUGSBURG - 1. FC NÜRNBERG 1:2 - Der Club holt einen wichtigen Dreier beim Abstiegskontrahenten - und feiert dementsprechend nach dem Spiel
Hiroshi Kiyotake erzielte die Führung für die Gäste nach schöner Vorarbeit von Alexander Esswein
© getty
Hiroshi Kiyotake erzielte die Führung für die Gäste nach schöner Vorarbeit von Alexander Esswein
Dann patzte Club-Keeper Schäfer folgenschwer - Augsburg jubelt mit Werner, der aber eigentlich nichts für das Tor konnte
© getty
Dann patzte Club-Keeper Schäfer folgenschwer - Augsburg jubelt mit Werner, der aber eigentlich nichts für das Tor konnte
Marvin Plattenhardt war früh mit Gelb verwarnt, und musste zur Halbzeit Javier Pinola Platz machen
© getty
Marvin Plattenhardt war früh mit Gelb verwarnt, und musste zur Halbzeit Javier Pinola Platz machen
Nürnberg verteidigte gut in Halbzeit zwei und ließ hinten nichts zu - erster Verteidiger der Clubberer war Stürmer Pekhart
© getty
Nürnberg verteidigte gut in Halbzeit zwei und ließ hinten nichts zu - erster Verteidiger der Clubberer war Stürmer Pekhart
1 / 1
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
Werbung
Werbung