Diskutieren
1 /
© spox
Eintracht Frankfurt - Hamburger SV 3:2: Das erste Spiel von Rafael van der Vaart (r.) nach seiner Rückkehr zum HSV
© Getty
Die Defensive der Hamburger: konfus und ungeordnet. Auch Heiko Westermann (2.v.l.) scheint ratlos. Frankfurt freut's.
© spox
Kollektive Freude herrschte bei der Frankfurter Eintracht nach dem frühen Doppelpack
© Getty
Für Petr Jiracek (r.) war das Spiel in Frankfurt schon vor der Pause beendet. Sein Einsatz gegen Carlos Zambrano war überhart
© Getty
Auch Thorsten Fink wurde auf die Tribüne verbannt. Der Druck auf den HSV-Trainer steigt
© Getty
SC Freiburg - 1899 Hoffenheim 5:3: Da war die Welt für 1899 Hoffenheim noch in Ordnung. Matthieu Delpierre (2.v.l.) erzielte die Führung
© Getty
Aber der SC Freiburg übernahm schnell die Kontrolle: Karim Guede traf zum Ausgleich
© spox
"Geh deinen Weg, aber unterlaufe nicht alle Flanken" wäre ein gutes Motto für Tim Wiese gewesen
© Getty
Max Kruse (r.) erzielte sein zweites Saisontor für den SC Freiburg
© Getty
Über das Torfestival seiner Freiburger gegen die Kraichgauer freute sich auch Christian Streich
© Getty
FC Bayern - Mainz 05 3:1: Münchner Jubeltraube - nach nicht einmal 120 Sekunden bat Mario Mandzukic die Kollegen bereits zum Freudentänzchen
© Getty
Und so war's passiert: Nach Müllers Hereingabe musste der Kroate den Fuß nur noch hinhalten - und tat dies dann auch
© Getty
Flying Mario - nach der Kür widmete sich Mandzukic seinen Defensivaufgaben
© Getty
Ein Kopfball, ein Tor, ein Finger - Bastian Schweinsteigers Arbeitstag verlief erstklassig
© Getty
Javi Martinez kam, gewann Zweikämpfe und bereitete Kroos' 3:1 sehenswert vor
© Getty
Hannover 96 - Werder Bremen 3:2: Was für ein irres Nordderby? Erst in letzter Sekunde sichert sich Hannover die drei Punkte
© Getty
Schon nach zehn Minuten lag Hannover mit 2:0 in Führung. Eine bärenstarke Anfangsphase von 96
© Getty
Werder aber gab sich nicht auf, kam zurück ins Spiel und erzielte in Person von Kevin de Bruyne (l.) sogar den Ausgleich
© Getty
Doch Sekunden vor Schluss erzielte Hannover 96 den Siegtreffer. Der Jubel kannte kaum noch Grenzen...
© Getty
Marco Arnautovic und Kevin de Bruyne konnten es nicht fassen
© Getty
Fürth - Schalke, 0:1: Mike Büskens und Huub Stevens begrüßten sich vor der Partie freundschaftlich. Schließlich gewann man 1997 gemeinsam den UEFA-Pokal
© Getty
Fußball und Politik geht einfach zusammen. Während Angela Merkel den Sieg des BVB verfolgte, gab sich in Fürth der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger (r.) die Ehre
© Getty
Ibrahim Afellay (r.) gab sein Startelf-Debüt für die Knappen. Alles wollte dem Niederländer freilich noch nicht gelingen
© Getty
Ehre, wem Ehre gebührt. Julian Draxler leitete den Schalker Sieg mit einem Traumtor ein
© Getty
Edu (M.) tat sich gegen die alten Kollegen doch merklich schwer
© Getty
Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen 3:0: Der Meister gab sich gegen die Werkself keine Blöße
© Getty
Angela Merkel (M.), die Schirmherrin der Aktion "Geh deinen Weg", saß in Dortmund auf der Tribüne
© Getty
Mats Hummels (l.) köpft nach einer Ecke von Marcel Schmelzer das 1:0 in der 29. Minute
© Getty
Der starke Jakub Blaszczykowski (l.) nach seinem Tor in der 39. Minute mit Gratulant Marcel Schmelzer
© Getty
Robert Lewandowski (M.) köpft in der 78. Minute das 3:0 und lässt Keeper Bernd Leno keine Chance
© Getty
VfB Stuttgart - Fortuna Düsseldorf 0:0: Düsseldorf-Keeper Fabian Giefer bleibt weiterhin ohne Gegentreffer in der Liga
© Getty
Die Partie war gezeichnet durch viele Zweikämpfe im Mittelfeld
© Getty
Nach einem Zusammenprall mit Martin Harnik musste Fortuna-Keeper Giefer verletzt runter
© Getty
Abräumer Adam Bodzek (M.) hatte Tamas Hajnal (l.) weitgehend im Griff
© Getty
Borussia Mönchengladbach - 1. FC Nürnberg 2:3: Mit dem Auswärtssieg in Gladbach sorgte Nürnberg für eine der Überraschungen am dritten Spieltag
© Getty
Gleich zwei mal durften die Nürnberger in den ersten 25 Minuten einen Treffer bejubeln und gingen mit 2:0 in Führung
© Getty
Sekunden vor der Halbzeit brachte Luuk de Jong (r.) Gladbach mit seinem ersten Bundesliga-Treffer zurück ins Spiel
© Getty
Kurz nach dem Pausentee erzielte Granit Xhaka (l.) sogar noch den Ausgleich. Die Partie schien komplett zu kippen
© Getty
Doch nur zwei Minuten nach dem Ausgleich brachte Hiroshi Kiyotake den Club erneut in Führung und markierte den 3:2-Endstand
© spox
FC Augsburg - VfL Wolfsburg 0:0: Ein Bild, das die Partie perfekt beschreibt. Was beide Mannschaften den Zuschauern...
© Getty
...zum Auftakt des 3. Spieltags boten, war erschreckend. Kaum Torchancen, überhaupt kein Spielwitz
© Getty
VfL-Coach Felix Magath (r.) tobte an der Seitenlinie wie zu besten Zeiten und fuchtelte immer wieder wild mit den Armen
© Getty
Diego (M.) war der Lichtblick im Spiel der Wölfe. Er scheint langsam aber sicher wieder zu alter Stärke zu finden
© Getty
Simon Kjaer (l.) durfte überraschend im defensiven Mittelfeld ran und machte seine Sache - wie hier gegen Daniel Baier - ordentlich

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.