Diskutieren
1 /
© Getty
FC Schalke 04 - FC Bayern 0:2: Für Manuel Neuer war es das erste Aufeinandertreffen mit seinem alten Verein seit seinem Wechsel zum FC Bayern
© Getty
Die Schalker Anhänger machten mit zahlreichen Plakaten deutlich, was sie vom Wechsel des Nationalkeepers halten
© Getty
Bei jeder Ballberührung wurde Neuer gnadenlos ausgepfiffen
© Getty
Gomez-Ersatzmann Nils Petersen (2.v.l.) brachte die Bayern nach starker Vorbereitung von Franck Ribery in Führung
© Getty
Die Partie war hitzig und hart umkämpft. Hier legt Franck Ribery (l.) Schalkes Atsuto Uchida
© Getty
Nach einem katastrophalen Patzer von Kyriakos Papadopoulos schob Thomas Müller (r.) ungehindert zum 0:2 ein
© Getty
Raul und Schalke waren gegen die Bayern nahezu chancenlos
© Getty
Hannover 96 - Borussia Dortmund 2:1: Kevin Großkreutz fand sich nach zuletzt schwachen Leistungen erst einmal auf der Bank wieder
© Getty
Die größte Chance in der ersten Halbzeit: Dortmunds Kuba scheitert mit einem Heber am starken Ron-Robert Zieler
© Getty
Shinji Kagawa sorgte mit einem wunderschönen Tor für die Dortmunder Führung
© Getty
Kapitän Karim Haggui köpft nach einer Ecke von Christian Pander den Ausgleich für die Hannoveraner
© Getty
Didier Ya Konan durfte heute wieder von Anfang an ran. Er zahlte es mit dem Siegtreffer zurück
© Getty
Lautern - Mainz 3:1: Mainz ging zunächst durch Choupo-Moting in Führung, doch am Ende sollte Kaiserslautern das Derby mit 3:1 gewinnen
© Getty
Clemens Walch küsst hier zwar den Ball, doch Kaiserslautern biss sich vielmehr zurück in die Partie - 1:1 zur Pause
© Getty
Bevor die zweite Halbzeit losgehen konnte, musste allerdings erstmal das Tor von Kevin Trapp geflickt werden
© Getty
Shechter (r.) schoss zunächst das wichtige 2:1 - Tiffert (u.) krönte seine starke Leistung mit einem sehenswerten Kopfball zum 3:1-Endstand
© Getty
Leverkusen - Köln 1:4: Das rheinische Derby war eine überraschend klare Sache. In Leverkusen jubelten nur die Gäste
© Getty
Andre Schürrle (l.) war in Hälfte eins nicht zu halten. Kurz vor Schluss sah er jedoch glatt Rot
© Getty
Lukas Podolski (M.) benötigte 20 Minuten um das Spiel mit einer Torvorlage und seinem Doppelpack zu entscheiden
© Getty
Rudi Völler hatte nach dem Spiel die Schnauze voll: Diskussionsthema mit Schiri Günter Perl war wohlmöglich die rote Karte für Schürrle
© Getty
Nürnberg - Bremen 1:1: In Nürnberg ging's von Beginn an aggressiv zur Sache. Hier grätscht Bargfrede (hinten) Mendler ab
© Getty
Wiese auf Abwegen. Bremens Keeper sprang der Ball vom Fuß, Eigler spritze dazwischen und Wiese zog die Notbremse
© Getty
Augen zu und durch hieß es für Werder nach dem Platzverweis von Tim Wiese. Pizarro (l.) führt vor, wie es geht
© Getty
Das Wetter wurde schlechter, trotzdem behielt Mehmet Ekici (l., gegen Timothy Chandler) den Durchblick. Der Ex-Nürnberger machte das 0:1
© Getty
In der zweiten Hälfte kam wieder die Sonne raus, und der Club spielte besser. Philipp Wollscheid markierte den verdienten Ausgleich, zu mehr reichte es aber nicht
© Getty
Hamburg - Gladbach 0:1: Raus das Beinchen. Doch Hamburgs Jansen (r.) lässt sich davon nicht aufhalten
© Getty
Halt, hier geblieben! Neustädter (r.) kommt Hamburgs Jarolim nur schwerlich hinterher
© Getty
Hoffenheim - Wolfsburg 3:1: Wer kriegt den Ball? Obasi (l.) und Hasebe im Kampf um die Kugel
© Getty
Firmino erzielte das 2:0 für Hoffenheim und zelebrierte seinen Treffer anschließend gebührend, Braafheid (l.) staunt
© Getty
Für die Szene des Spiels sorgte jedoch Wolfsburgs Keeper Marvin Hitz, der wegen Schiedsrichterbeleidigung des Platzes verwiesen wurde
© Getty
Weil das Wechselkontingent erschöpft war, musste Feldspieler Makoto Hasebe ins Tor. Und er kassierte das 1:3 durch Firmino
© Getty
In keinster Weise mithelfen konnte Wolfsburgs Patrick Helmes. Der Anti-Liebling von Felix Magath saß 90 Minuten auf der Bank
© Getty
Hertha - Augsburg 2:2: Einfach mittendurch. Bellinghausen nimmt gegen zwei Berliner einfach den direkten Weg
© Getty
Hüpf, Hertha, Hüpf. Torun (l.) hebt ab, Augsburgs Hosogai beobachtet lieber mal
© Getty
Ob Sebastian Langkamp (r.) schon kommen sieht, was ihn erwartet? Nach diesem harmlosen Einsatz gab es glatt Rot
© Getty
Freiburg - Stuttgart: Das Publikum und sein Liebling: Papiss Cisse ist in Freiburg Gesprächsthema Nummer eins
© Getty
Für die Tore sorgte aber vorerst ein Stuttgarter: Martin Harnik (r.) bei seinem ersten Streich, begünstigt durch die Freiburger Abwehr
© Getty
Steve Urkel lässt grüßen: Ein eher unorthodoxer Jubel des österreichischen Nationalspielers
© Getty
Serdar Tasci (r.) hielt Händchen mit dem Unparteiischen Guido Winkmann. Papiss Cisse (M.) reagiert mit Unverständnis
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Top Diashows
Top 5 gelesene Artikel