Diskutieren
1 /
© Getty
Augsburg - Bayern 1:2 : Eine Viertelstunde hielten die Augsburger gut mit, doch dann stand Mario Gomez nach einem Kopfball von van Buyten wieder einmal goldrichtig
© Getty
Franck Ribery verdrehte Reinhardt mit einer wunderschönen Körpertäuschung im Sechzehner schier die Beine und erhöhte fast schon standesgemäß früh auf 2:0
© Getty
Sascha Mölders versuchte seine Mannschaft vergebens per Seitfallzieher wieder zurück ins Spiel zu bringen
© Getty
Hosogai machte es besser und verkürzte nach einer Ecke. Augsburg roch auf einmal die Chance den Bayern zumindest ein Pünktchen abzuluchsen, aber es blieb beim 2:1
© Getty
Kurz vor dem Schlusspfiff stellte ein hocherfreuter Flitzer seine Kronjuwelen zur Schau. Nando Rafael und Daniel Baier nahmen es interessiert zur Kenntnis
© Getty
Hannover - Schalke 2:2 : Huntelaar-Ersatz Teemu Pukki nutzte seine Chance von Anfang an und brachte die Königsblauen durch seinen Treffer in Führung
© Getty
Drei Minuten später klingelte es schon wieder und wieder war es ein Blauer, der den Ball versenkte. Jedoch fand der Kopfball von Papadopoulos den Weg ins falsche Gehäuse
© Getty
In dieser Szene forderte das Stadion die Rote Karte für Schalkes letzten Mann Jermaine Jones. Abdellaoue ging nach einem leichten Kontakt zu Boden. Der Schiri entschied aber auf Gelb
© Getty
Mohammed Abdellaoue blieb wie immer eiskalt vor der Hütte. Besonders schwer war es aber nicht mehr, nachdem Schlaudraff ihm eine absolute Sahneflanke auf den Kopf servierte
© Getty
Pukkis zweiter Streich beendete die Siegesträume von 96 und war gleichzeitig das letzte Tor in einer im zweiten Durchgang hochklassigen Partie
© Getty
Leverkusen - Hamburg 2:2 : Andre Schürrle eröffnete den Torreigen in der ausverkauften BayArena mit einem abgefälschten Freistoßtreffer
© Getty
Hier jubelt Michael Ballack noch. Nach dem frühen 2:0 durch Lars Bender (nicht im Bild) schien Bayer klar auf der Siegerstraße zu sein
© Getty
Kurz vor der Pause markierte Heiko Westermann nach einem Freistoß von Dennis Aogo per Kopf den Anschlusstreffer. Der HSV kam in der Folge wieder ins Spiel
© Getty
Noch mal Michael Ballack, diesmal in ganz anderer Stimmung. Marcell Jansen markierte das verdiente 2:2, nach dem Remis war ganz Leverkusen fassungslos
© Getty
Bremen - Köln 3:2 : Vor der Begegnung wurde zunächst Torsten Frings von Klaus Allofs für seine Dienste für Werder Bremen geehrt. Da ahnte noch keiner was noch passieren würde
© Getty
Nach einer Zuckerflanke von Lukas Podolski brachte Christian Clemens die Geißböcke in der 3. Minute per Kopf in Führung
© Getty
Prinz Peng höchstpersönlich erhöhte mit einem geschickten Lupfer über Wiese auf 2:0. Da dachten viele das Spiel sei schon gegessen...
© Getty
... Aber nach einer umstrittenen Roten Karte gegen Sereno, versenkte Claudio Pizarro den fälligen Elfmeter und die Werderaner waren wieder voll im Geschäft
© Getty
Der Peruaner machte nicht nur fünf Minuten später seinen Doppelschlag perfekt, sondern versetzte den Kölner mit seinem dritten Treffer den Knockout
© Getty
Dortmund - Wolfsburg 5:1 : Die Dortmund-Fans begrüßten die Gäste vom VfL Wolfsburg vor dem Spiel mit einer imposanten Choreographie
© Getty
Seinen frühen Führungstreffer feierte Mario Götze bei Felipe Santana an der Auswechselbank der Borussia. Das 2:0 ließ nicht lange auf sich warten
© Getty
Die Einwechslung von Alexander Hleb konnte die Übermacht des deutschen Meisters zumindest kurz unterbinden. Sein Anschlusstreffer ließ kurz Hoffnung aufkeimen...
© Getty
...bis die Borussen wieder ein paar Gänge höher schalteten und unholbar, durch Tore von Bender, Lewandowski und Götze, auf 5:1 davon zogen
© Getty
Hoffenheim - Kaiserlautern: 1:1 : Beide Mannschaften kämpften verbissen um jeden Zentimeter. Isaac Vorsah kam hier einen Schritt vor Dorge Kouemaha an den Ball
© Getty
Vedad Ibisevic war es dann der die TSG erlöste und U-21-Nationaltorwart Kevin Trapp den Ball aus dem Netz holen ließ
© Getty
In der 73. Minute sorgte Dorge Kouemaha für den hochverdienten Ausgleich für die Roten Teufel. Sein Tor war gleichzeitig das letze im Spiel
© Getty
Berlin - Gladbach 1:2 : Auch im Berliner Olympiastadion entwickelte sich schnell eine von Zweikämpfen geprägte Begegnung
© Getty
Die Hausherren gingen durch einen Treffer ihres Stürmers Adrian Ramos in Front. Doch die Freude währte nicht lange...
© Getty
...denn Gladbachs Lebensversicherung Marco Reus drehte das Spiel mit zwei blitzsauberen Buden
© Getty
Nürnberg - Freiburg 1:2 : Raphael Schäfer musste in der Anfangsphase seine Mannschaft kaum dirigieren. Der Club hatte den SC sicher im Griff.
© Getty
Folgerichtig bestrafte Mike Frantz die schwachen Freiburger mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:0 und ließ die Hausherren jubeln
© Getty
Der Tabellenletzte antwortete mit einer Slapstickeinlage vom Allerfeinsten durch Jan Rosenthal. Cisse hatte das Tor nochmals abgesichert
© Getty
Ungläubige Gesichter bei den Nürnberger. Schiedsrichter Dingert zeigte in den letzten Sekunden des Spiels auf den Punkt. Cisse traf für die Freiburger zum glücklichen Sieg
© Getty
Mainz - Stuttgart 3:1: Nach fünf Heimspielpleiten in Folge konnte Mainz gegen Stuttgart endlich wieder gewinnen. Anthony Ujah traf gleich doppelt
© Getty
Andreas Ivanschitz verwandelte vom Elfmeterpunkt zum 2:1 nach einer lächerlichen Entscheidung von Schiedsrichter Guido Winkmann
© Getty
Cacau (v.) nahm die Niederlage trotz der vielen zweifelhaften Entscheidungen gelassen. Er hatte die Stuttgarter vorher mit 1:0 in Führung geschossen
© Getty
Seine Teamkameraden sahen nach dem Spiel Gesprächsbedarf. Maza (2.v.r.) beschwerte sich etwas zu lautstark und sah noch nach dem Abpfiff die Gelb-Rote Karte