Diskutieren
1 /
© Getty
Leverkusen - Bremen 1:0: Ballack (l.) durfte diesmal von Beginn an ran. Allerdings konnte der Mittelfeldspieler nicht überzeugen
© Getty
Clemens Fritz (l.) spielte diesmal im defensiven Mittelfeld für den verletzten Philipp Bargfrede
© Getty
Die Partie hatte wenig Höhepunkte und viele Zweikämpfe zu bieten. Hier: Sokratis Papastathopoulos (r.) gegen Michael Kadlec
© Getty
Tim Wiese machte ein überragendes Spiel, aber am Ende konnte er die Niederlage nicht verhindern
© Getty
Verteidiger Michael Kadlec erzielte nach reichlich Konfusion im Bremer Strafraum den Siegtreffer für Leverkusen
© Getty
Kaiserslautern - Augsburg 1:1: FCA-Stürmer Mölders (l.) bewies erneut seine Treffsicherheit und erzielte das 1:0. Dritter Saisontreffer!
© Getty
Lautern-Trainer Kurz verfolgt das Spielgeschehen an der Seitenlinie. Im Hintergrund gibt sein Kollege Luhukay Anweisungen
© Getty
Lauterns Rodnei mit einem rüden Foul an Baier. Der Brasilianer hatte einen schweren Stand gegen die Augsburger Offensive
© Getty
Packendes Laufduell zwischen Lauterns Christian Tiffert (l.) und dem Augsburger "Pitbull" Lorenzo Davids
© Getty
Der israelische Neuzugang Itay Shechter erzielte in der zweiten Halbzeit den verdienten Ausgleich für den FCK
© Getty
Wolfsburg - FC Bayern 0:1: Wölfe gegen Bazis! Sieht nicht gerade elegant aus, wie Gomez (Mitte) hier dem Spielgerät hinterher läuft
© Getty
Dass Rot und Grün Komplementärfarben sind, stellte Heynckes auf der Bayern-Bank eindrucksvoll unter Beweis
© Getty
(Ex-)Münchner unter sich: Salihamidzic (l.) spielte einst für den FCB, Müller spielt dort immer noch, Schäfer (r.) kickte für 1860
© Getty
Schweinsteiger vergräbt das Gesicht in den Händen. Bei den Bayern wollte vor dem Tor der Wölfe lange nichts zusammenlaufen
© Getty
Der finale Akt blieb dann Luiz Gustavo (Mitte) überlassen: Er ließ die Bayern mit seinem Tor in der Nachspielzeit jubeln
© Getty
Ein Bild mit Symbolkraft: Jubelnde Münchner im Vordergrund - hinten blicken Littbarski (Mitte) und Magath (r.) finster drein
© Getty
Hoffenheim - Dortmund 1:0: Der deutsche Meister zu Gast in Sinsheim, das schon für einige Teams ein Stolperstein war
© Getty
All eyes on Mario: Ob Jürgen Klopp auch dieser jungen Dame nahelegt, den jungen Götze lieber in Ruhe zu lassen?
© Getty
Jubeltraube in Blau: Salihovic (verdeckt) brachte Hoffenheim durch einen perfekten Freistoß ins linke Eck in Führung
© Getty
Lewandowski und Co. waren bei Vorsah und seinen Mannen über 90 Minuten ziemlich gut aufgehoben
© Getty
Nach dem Spiel: Ratlosigkeit beim BVB. Nach dem Auftaktsieg gegen den HSV hatte sich der deutsche Meister mehr erhofft
© Getty
Hamburg - Hertha BSC 2:2: Koch Tim Mälzer (Mitte) durfte die neue "Platin Lounge" in der Hamburger Arena mit Currywurst eröffnen
© Getty
Fußball gespielt wurde auch: Petric brachte die Hausherren per Elfmeter in Führung und holte danach Amors Bogen raus
© Getty
Mund zu Patrick, es zieht! Auch wenn es hier anders aussieht - die Berliner hielten beim HSV mehr als gut mit
© Getty
Ein neues Gesicht in der Bundesliga: Per Skjelbred gab für den HSV ein ordentliches Liga-Debüt
© Getty
Steter Tropfen höhlt den Drobny: Der HSV-Keeper greift in Minute 88 daneben, Mijatovic (Nr. 5) gelingt der 2:2-Ausgleich
© Getty
Schalke - Köln 5:1: Gestatten, Spielertraube! Beim Duell zwischen Königsblau und Rot ging es nicht nur in dieser Szene hoch her
© Getty
Gestatten, Lanig! Kölns Mittelfeldmann zeigt Holtby in dieser Szene, was er unter gesunder Härte versteht
© Getty
Der Hunter schlägt zu: Schalkes Huntelaar stellte die Weichen nach dem 0:1 mit zwei Toren auf Sieg und legte noch eins nach
© Getty
In der zweiten Halbzeit brachte Köln kein Bein auf den Boden und kam richtig unter die Räder
© Getty
Zuuuucker! Sieht magisch aus, war es auch: Raul überlupft Rensing zum zwischenzeitlichen 4:1. Für die Galerie!
© Getty
Kölns verheerende Bilanz nach zwei Spieltagen: null Punkte, 1:8 Tore. Geht deutlich besser...
© Getty
Nürnberg - Hannover 1:2: In Franken trafen zwei Überraschungsteams der vergangenen Saison aufeinander
© Getty
Ätschbätsch, drin! Hannovers Abdellaoue brachte die Gäste nach 16 Minuten mit 1:0 in Führung
© Getty
Rausch traf per Elfmeter zum 0:2. Schön, wie seine rechte Brustwarze das Gesicht des Sponsors komplettiert
© Getty
Auf Clubberer Seite hielt erneut Stürmer Pekhart dagegen, der im zweiten Bundesliga-Spiel zum zweiten Mal traf
© Getty
Nürnberg kämpfte, der Ausgleich wollte den Hausherren aber nicht mehr gelingen. Perfekter Saisonstart für Hannover!
© Getty
Zu allem Überfluss verletzte sich der Nürnberger Pinola und musste mit der Trage vom Platz gebracht werden. Gute Besserung!
© Getty
Freiburg - Mainz 1:2: Hallo Tower, hallo Tower, erbitte Landeerlaubnis! Freiburgs Krmas in luftiger Höhe gegen Risse
© Getty
Guten Morg', lieber Sorg! Na gut, geht besser. Freiburgs Coach feierte jedenfalls sein Heimdebüt als Bundesliga-Trainer
© Getty
Beide Mannschaften schenkten sich wenig. Hier kämpfen Freiburgs Schuster (l.) und Polanski im Maschinenraum um den Ball
© Getty
Wusch! Mit diesem Hammer von halbrechts brachte Risse (nicht im Bild) die Mainzer im Breisgau in Führung
© Getty
Sieht einfacher aus, als es war: Choupo-Moting mit dem 2:0 für Mainz. Der Innenpfosten halt dabei mit
© Getty
Mainzer Doublette: Wie im Vorjahr lässt der FSV zu Saisonbeginn einen Auswärtssieg auf einen Heimerfolg folgen