Diskutieren
1 /
© Getty
Halb Europa jagt Flügelflitzer Eden Hazard. Der 19-Jährige hat trotzdem beim OSC Lille, wo er seit 2007 unter Vertrag steht, bis 2014 verlängert
© Imago
Romelu Lukaku vom RSC Anderlecht (l.) wurde 2009/10 Torschützenkönig der Jupiler Pro League. Zudem debütierte er bereits mit 16 Jahren in der belgischen Nationalmannschaft
© Imago
Thomas Kaminski von Germinal Beerschot könnte sich in die Riege großer Keeper Belgiens einreihen. Bereits mit 17 wurde er in Antwerpen Stammtorwart
© Getty
Abwehrspieler Dedryck Boyata wechselte 2007 vom FC Brüssel in die Jugend von Manchester City. Sein Länderspiel-Debüt gab er in der EM-Qualifikation gegen Österreich
© Imago
Der Hamburger SV holte Vadis Odjidja-Ofoe 2008 vom RSC Anderlecht. Inzwischen spielt der defensive Mittelfeldspieler beim FC Brügge und in der Nationalmannschaft
© Imago
Jelle Vossen vom KRC Genk liegt mit 16 Treffern auf Platz eins der Torschützenliste. Kein Wunder, dass Olympique Lyon den Jung-Nationalspieler unbedingt verpflichten will
© Imago
Nationalspieler Kevin De Bruyne spielt gemeinsam mit Jelle Vossen beim KRC Genk. Er stammt aus der Jugend der Flamen
© Imago
Der FC Brügge holte Maxime Lestienne vergangenen Winter ablösefrei vom insolventen Klub Excelsior Mouscron
© Imago
Auch Lukas van Eenoo spielt im flämischen Brügge. Allerdings nicht beim FC, sondern für Lokalrivale Cercle. Dort gehört er schon zu den Leistungsträgern
© Imago
Auf dem rechten Flügel des RSC Anderlecht ist Jonathan Legear nicht mehr wegzudenken. Mittlerweile hat er auch sein erstes A-Länderspiel bestritten
© Imago
Der aktuelle U-21-Nationalspieler Nill de Pauw vom KSC Lokeren hat kongolesische Wurzeln. In dieser Saison kam er bislang 19 Mal zum Einsatz und erzielte zwei Tore
© Imago
Ajax Amsterdam holte Toby Alderweireld 2004 aus der Jugend von Germinal Beerschot. Seit 2009 steht er beim niederländischen Rekordmeister in der ersten Mannschaft
© Imago
Axel Witsel von Standard Lüttich ist für seine Eskapaden bekannt und wurde nach einem brutalen Foul auch schon von gegnerischen Fans mit Morddrohungen bombardiert
© Imago
Yassine El Ghanassy von KAA Gent steht im Aufgebot der belgischen Nationalmannschaft. Bereits mit 16 war der FC Birmungham am Halb-Marokkaner interessiert