Diskutieren
1 /
© spox
Flaches 4-4-2: Van Gaal stellte in Alkmaar von 4-3-3 auf dieses System um und wurde Meister. Sollten keine weiteren Zugänge kommen, wird Lahm von links nach rechts rücken. Pranjic wäre der Backup für Ribery und Braafheid
© spox
Flaches 4-4-2 mit Transfer-Kandidaten: Bosingwa und Lahm bilden die vielleicht weltbeste Außenverteidigung, Sneijder würde Schweini verdrängen. Sollte Ribery gehen, könnte ihn Robben Eins-zu-Eins ersetzen
© spox
4-4-2-Raute: Laut "Kicker" liebäugelt van Gaal mit diesem System. Dann würde Pranjic ins Mittelfeld rücken, dafür kommt es zum Härtefall im Zentrum. Kapitän van Bommel droht die Bank
© spox
4-4-2-Raute mit Transfer-Kandidaten: Sollte Robben kommen, wäre dieses System eher unwahrscheinlich, da er ein reiner Flügelspieler ist. Sneijder wäre der neue Zehner. In Sturm und Abwehr gibt es keine Änderungen zum flachen 4-4-2
© spox
4-3-3: Typisch niederländisch, typisch van Gaal. Ribery kommt über links, Klose weicht auf die Flügel aus. Van Bommel wäre eine weitere Alternative zu Schweinsteiger halbrechts
© spox
4-3-3 mit Transfer-Kandidaten: Die ideale Formation, sollte Robben kommen. Sneijder und Pranjic sorgen aus dem Mittelfeld für Torgefahr, Tymoschtschuk wäre die wichtige Schaltzentrale im Zentrum
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Top Diashows
Top 5 gelesene Artikel