Bastian Schweinsteiger - Die Karriere in Bildern

 
Bastian Schweinsteiger: Der Mittelfeldmotor des FC Bayern München und der Nationalmannschaft. Seine Karriere in Bildern
© Getty
Bastian Schweinsteiger: Der Mittelfeldmotor des FC Bayern München und der Nationalmannschaft. Seine Karriere in Bildern
Der junge Schweini schnürt seit 1998 seine Schuhe für den FC Bayern. Mit der A-Jugend gewinnt er 2002 die deutsche Meisterschaft
© Imago
Der junge Schweini schnürt seit 1998 seine Schuhe für den FC Bayern. Mit der A-Jugend gewinnt er 2002 die deutsche Meisterschaft
Sein Debüt im Kader der Profis feiert er in der Champions League: Am 13. November 2002 kam er in der 76. Minute für Mehmet Scholl in die Partie
© Imago
Sein Debüt im Kader der Profis feiert er in der Champions League: Am 13. November 2002 kam er in der 76. Minute für Mehmet Scholl in die Partie
Schnell wird aus Schweinsteiger das Teenie-Idol und der süße Schweini, der Schwarm aller jungen Mädels
© Getty
Schnell wird aus Schweinsteiger das Teenie-Idol und der süße Schweini, der Schwarm aller jungen Mädels
Herankämpfen an die Stammelf: Schweini gibt im Training alles
© Getty
Herankämpfen an die Stammelf: Schweini gibt im Training alles
Immer mehr rückt Bastian Schweinsteiger ins Rampenlicht und wird schnell zur Bayern-Identifikations-Figur
© Getty
Immer mehr rückt Bastian Schweinsteiger ins Rampenlicht und wird schnell zur Bayern-Identifikations-Figur
Auch die ein odere andere Modesünde nahm Schweini mit. Hier lackierte er sich den Mittelfinger mit schwarzem Nagellack
© Imago
Auch die ein odere andere Modesünde nahm Schweini mit. Hier lackierte er sich den Mittelfinger mit schwarzem Nagellack
Das Markenzeichen des jungen Bastian Schweinsteiger: Ausgefallene Frisuren mit unterschiedlichen Farbaspekten!
© Getty
Das Markenzeichen des jungen Bastian Schweinsteiger: Ausgefallene Frisuren mit unterschiedlichen Farbaspekten!
Kurz vor der EM 2004 in Portugal: Bastian Schweinsteiger debütiert an der Seite von Lukas Podolski in der DFB-Elf
© Getty
Kurz vor der EM 2004 in Portugal: Bastian Schweinsteiger debütiert an der Seite von Lukas Podolski in der DFB-Elf
Das Sommermärchen! Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski werden von den Fans nach der WM 2006 begeistert am Brandenburger Tor empfangen
© Getty
Das Sommermärchen! Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski werden von den Fans nach der WM 2006 begeistert am Brandenburger Tor empfangen
August 2006: Aus den Händen von Bundespräsident Horst Köhler erhält Schweini das Silberne Lorbeerblatt
© Getty
August 2006: Aus den Händen von Bundespräsident Horst Köhler erhält Schweini das Silberne Lorbeerblatt
Bei den Bayern gibt Schweini den Ton an. Nach der WM 2006 entwickelt er sich zu absoluten Stammkraft im Bayern Mittelfeld
© Imago
Bei den Bayern gibt Schweini den Ton an. Nach der WM 2006 entwickelt er sich zu absoluten Stammkraft im Bayern Mittelfeld
Glück auch in der Liebe: Bastian Schweinsteiger und seine Langzeit-Freundin Sarah Brandner auf der Wiesn 2009
© Getty
Glück auch in der Liebe: Bastian Schweinsteiger und seine Langzeit-Freundin Sarah Brandner auf der Wiesn 2009
Gegen seinen Lieblingsgegner Portugal im Viertelfinale der EM 2008 dann die Explosion: Ein Tor und zwei Assists beim 3:2-Sieg
© Getty
Gegen seinen Lieblingsgegner Portugal im Viertelfinale der EM 2008 dann die Explosion: Ein Tor und zwei Assists beim 3:2-Sieg
Ausgelassene Feierstunde nach dem Finaleinzug bei der EM 2008. Schweini im Schwarz-Rot-Gold-Look
© Getty
Ausgelassene Feierstunde nach dem Finaleinzug bei der EM 2008. Schweini im Schwarz-Rot-Gold-Look
Tief enttäuscht nach der Niederlage im Finale der Europameisterschaft: Die Spanier sind eine Nummer zu groß für die DFB-Elf. Jogi Löw muss Aufbauarbeit leisten
© Getty
Tief enttäuscht nach der Niederlage im Finale der Europameisterschaft: Die Spanier sind eine Nummer zu groß für die DFB-Elf. Jogi Löw muss Aufbauarbeit leisten
Auf den Spuren von Dirk Nowitzki: Im DFB-Trainingslager werden andere Sportarten getestet
© Getty
Auf den Spuren von Dirk Nowitzki: Im DFB-Trainingslager werden andere Sportarten getestet
In der Saison 2008/2009 bleibt Schweinsteiger mit Jürgen Klinsmann und dem FC Bayern ohne Titel
© Getty
In der Saison 2008/2009 bleibt Schweinsteiger mit Jürgen Klinsmann und dem FC Bayern ohne Titel
Der Schritt in die Region Weltklasse: Louis van Gaal setzt Schweinsteiger ab der Saison 2009/2010 endgültig auf die 6er-Position
© Getty
Der Schritt in die Region Weltklasse: Louis van Gaal setzt Schweinsteiger ab der Saison 2009/2010 endgültig auf die 6er-Position
Die obligatorische Weißbierdusche: Schweinsteiger feiert in der Saison 2009/2010 seine fünfte deutsche Meisterschaft
© Getty
Die obligatorische Weißbierdusche: Schweinsteiger feiert in der Saison 2009/2010 seine fünfte deutsche Meisterschaft
Internationale Titel (noch) Fehlanzeige: Schweinsteiger verliert das Champions-League-Finale 2010 gegen Inter Mailand mit 0:2
© Getty
Internationale Titel (noch) Fehlanzeige: Schweinsteiger verliert das Champions-League-Finale 2010 gegen Inter Mailand mit 0:2
Eine Sternstunde: Deutschland zerlegt die Gauchos im Viertelfinale der WM 2010. Überragender Mann und Torvorbereiter: Schweinsteiger
© Getty
Eine Sternstunde: Deutschland zerlegt die Gauchos im Viertelfinale der WM 2010. Überragender Mann und Torvorbereiter: Schweinsteiger
1 / 1
Werbung
Werbung