Suche...
Diskutieren
1 /
© getty
Marcus und Markieff Morris sind Zwillinge - tragen zum Glück aber inzwischen unterschiedliche Trikots, aber zusammen feiern sie heute ihren 28. Geburtstag
© getty
Als sie noch zusammen bei den Suns spielten, waren sie kaum auseinander zu halten
© getty
Es gibt noch ein weiteres Zwillingspaar in der Liga.Brook und Robin Lopez sind aber deutlich besser zu unterscheiden als die Morris-Twins
© getty
Nein, Manu Ginobili und Brent Barry sind keine Brüder. Dafür hatte der Zweitgenannte in einem anderen Team Verwandtschaft
© getty
Es handelt sich um Drew Barry, der zwischen 1997 und 2000 für die Hawks, Super Sonics und Warriors spielte. So erfolgreich wie Brent war er allerdings nicht
© getty
Jepp, auch Hawks-Legende Dominique Wilkins hatte einen NBA-Bruder: Gerald Wilkins. Er war 13 Saisons unter anderem für die Knicks aktiv - und das durchaus erfolgreich
© getty
Ähnlichkeiten sind bis hin zur Brille zu erkennen: Die Brüder Horace und Harvey Grant
© getty
Monster-Athlet Blake Griffin konnte ebenfalls NBA-Verwandtschaft sein Eigen nennen: wenn auch nur kurz...
© getty
Taylor Griffin durfte es insgesamt acht Mal bei den Suns versuchen, setzte sich aber nicht durch
© getty
Am College in Oklahoma spielten die Griffin-Brüder einst gemeinsam
© getty
Pau und Marc Gasol dürfen hier natürlich nicht fehlen. Für die Spanier gingen sie oftmals gemeinsam auf Korbjagd
© getty
In der NBA spielten sie allerdings nie zusammen. Während Marc ausschließlich für die Grizzlies aktiv war und ist, spielt Gasol mittlerweile bei den Spurs
© getty
Der Herr am Ball ist Albert King - der lange Zeit erfolgreich bei den New Jersey Nets gespielt hat
© getty
Deutlich bekannter ist allerdings sein Bruder Bernard King als Knicks-Legende
© getty
Jim Paxson hatte seine beste Zeit bei den Blazers und ließ seine Karriere in Boston ausklingen
© getty
Sein Bruder John Paxson kam an der Seite von Michael Jordan zu Ruhm und Ehre
© getty
Goran und Zoran Dragic!
© getty
Mason und Miles Plumlee haben sich schon sehr oft im Zonenkampf duelliert
© getty
Seit dieser Saison gibt es sogar noch einen dritten Plumlee: Marshall treibt in New York sein Unwesen
© getty
Seth Curry tritt bei den Dallas Mavericks immer mehr aus dem Schatten seines MVP-Bruders Steph
© getty
Sie hingegen sind nur Brüder im Geiste: Die Splash Brothers Steph Curry und Klay Thompson
Diashow

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com