Diskutieren
1 /
© getty
Paul Baccaglini von US Palermo sieht aus wie ein ganz normaler Präsident, der sich mit seinen Spielern gut zu verstehen scheint. Doch wer genau hinschaut...
© getty
...kann das ein oder andere Tattoo erspähen. Darauf ist der junge Mann offenbar so stolz, dass er die gesamte Pracht gleich mal der anwesenden Presse präsentiert
© getty
Nicht genug gesehen? Hier gibt's noch eine Nahaufnahme vom Vereinswappen
© getty
Mit dem Hintergrund sieht Baccaglini aus, wie ein klassischer Hollywood-Gangster...
© getty
...der gerne offizielle Pressekonferenzen in der Serie A abhält
© Twitter
Klischee: Italiener und ihre Spaghettis
© lemonparty.it
Doch auch die gute alte Zitrone scheint es dem auffälligen Zeitgenossen angetan zu haben
© lemonparty.it
Wie hieß noch gleich Fool's Gardens Klassiker?
© lemonparty.it
Ist das noch Palermos Präsident? Oder doch Kevin Spacey aus American Beauty?
© lemonparty.it
Riecht es in Palermos Vereinsheim jetzt immer Zitrus-frisch?
© lemonparty.it
So einen Präsidenten...
© lemonparty.it
...wünscht sich doch ganz bestimmt jeder Verein