Suche...

Die besten Triple-Doubles aller Zeiten: Cousins wie einst Wilt und Kareem

 
DeMarcus Cousins hat ein Triple-Double mit 44 Punkten, 24 Rebounds und 10 Assists aufgelegt - und wandelt auf historischen Spuren. Solche Zahlen in einem Spiel gelangen einst nur Wilt oder Kareem. SPOX präsentiert die besten Trip-Dubs aller Zeiten!
© getty
DeMarcus Cousins hat ein Triple-Double mit 44 Punkten, 24 Rebounds und 10 Assists aufgelegt - und wandelt auf historischen Spuren. Solche Zahlen in einem Spiel gelangen einst nur Wilt oder Kareem. SPOX präsentiert die besten Trip-Dubs aller Zeiten!
David Robinson - San Antonio Spurs (10. Januar 1991): 43 Punkte, 12 Rebounds, 10 Blocks gegen die Orlando Magic
© getty
David Robinson - San Antonio Spurs (10. Januar 1991): 43 Punkte, 12 Rebounds, 10 Blocks gegen die Orlando Magic
LeBron James - Cleveland Cavaliers (15. Februar 2006): 43 Punkte, 12 Rebounds, 11 Assists gegen die Boston Celtics
© getty
LeBron James - Cleveland Cavaliers (15. Februar 2006): 43 Punkte, 12 Rebounds, 11 Assists gegen die Boston Celtics
Hakeem Olajuwon - Houston Rockets (03. März 1990): 29 Punkte, 18 Rebounds, 11 Blocks gegen die Golden State Warriors
© getty
Hakeem Olajuwon - Houston Rockets (03. März 1990): 29 Punkte, 18 Rebounds, 11 Blocks gegen die Golden State Warriors
Tracy McGrady - Orlando Magic (23. Februar 2003): 46 Punkte, 10 Rebounds, 13 Assists gegen die New Jersey Nets
© getty
Tracy McGrady - Orlando Magic (23. Februar 2003): 46 Punkte, 10 Rebounds, 13 Assists gegen die New Jersey Nets
Vince Carter - New Jersey Nets (07. April 2007): 46 Punkte, 16 Rebounds, 10 Assists gegen die Washington Wizards
© getty
Vince Carter - New Jersey Nets (07. April 2007): 46 Punkte, 16 Rebounds, 10 Assists gegen die Washington Wizards
Michael Jordan - Chicago Bulls (13. April 1989): 47 Punkte, 11 Rebounds, 13 Assists gegen die Indiana Pacers
© getty
Michael Jordan - Chicago Bulls (13. April 1989): 47 Punkte, 11 Rebounds, 13 Assists gegen die Indiana Pacers
Larry Bird - Boston Celtics (14. Februar 1986): 47 Punkte, 14 Rebounds, 11 Assists gegen die Portland Trail Blazers
© getty
Larry Bird - Boston Celtics (14. Februar 1986): 47 Punkte, 14 Rebounds, 11 Assists gegen die Portland Trail Blazers
Fat Lever - Denver Nuggets (07. Januar 1988): 31 Punkte, 16 Rebounds, 12 Assists gegen die Chicago Bulls
© getty
Fat Lever - Denver Nuggets (07. Januar 1988): 31 Punkte, 16 Rebounds, 12 Assists gegen die Chicago Bulls
Clyde Drexler - Portland Trail Blazers (13. November 1990): 39 Punkte, 11 Rebounds, 12 Assists gegen die Denver Nuggets
© getty
Clyde Drexler - Portland Trail Blazers (13. November 1990): 39 Punkte, 11 Rebounds, 12 Assists gegen die Denver Nuggets
Russell Westbrook - Oklahoma City (23. März 2017): 18 Punkte, 11 Rebounds und 14 Assists gegen die Philadelphia 76ers - ohne Fehlwurf aus dem Feld oder von der Freiwurflinie
© getty
Russell Westbrook - Oklahoma City (23. März 2017): 18 Punkte, 11 Rebounds und 14 Assists gegen die Philadelphia 76ers - ohne Fehlwurf aus dem Feld oder von der Freiwurflinie
James Harden - Houston Rockets (27. Januar 2017): 51 Punkte, 13 Rebounds, 13 Assists gegen Philadelphia 76ers
© getty
James Harden - Houston Rockets (27. Januar 2017): 51 Punkte, 13 Rebounds, 13 Assists gegen Philadelphia 76ers
Russell Westbrook - Oklahoma City Thunder (3. April 2015): 49 Punkte, 15 Rebounds, 10 Assists gegen die Philadelphia 76ers
© getty
Russell Westbrook - Oklahoma City Thunder (3. April 2015): 49 Punkte, 15 Rebounds, 10 Assists gegen die Philadelphia 76ers
Shaquille O’Neal - Orlando Magic (20. November 1993): 24 Punkte, 28 Rebounds, 15 Blocks gegen die New Jersey Nets
© getty
Shaquille O’Neal - Orlando Magic (20. November 1993): 24 Punkte, 28 Rebounds, 15 Blocks gegen die New Jersey Nets
Wilt Chamberlain - Philadelphia Warriors (2. Februar 1968): 22 Punkte, 25 Rebounds, 21 Assists gegen die Detroit Pistons
© getty
Wilt Chamberlain - Philadelphia Warriors (2. Februar 1968): 22 Punkte, 25 Rebounds, 21 Assists gegen die Detroit Pistons
Russell Westbrook - Oklahoma City Thunder (29. März 2017): 57 Punkte, 13 Rebounds, 11 Assists gegen die Orlando Magic
© getty
Russell Westbrook - Oklahoma City Thunder (29. März 2017): 57 Punkte, 13 Rebounds, 11 Assists gegen die Orlando Magic
James Harden - Houston Rockets (31. Dezember 2016): 53 Punkte, 16 Rebounds, 17 Assists gegen die New York Knicks
© getty
James Harden - Houston Rockets (31. Dezember 2016): 53 Punkte, 16 Rebounds, 17 Assists gegen die New York Knicks
Vier Mal gab es in der NBA bisher ein Quadruple Double. Dieses Kunststück gelang nur David Robinson, Nate Thurmond, Hakeem Olajuwon und Alvin Robertson
© getty
Vier Mal gab es in der NBA bisher ein Quadruple Double. Dieses Kunststück gelang nur David Robinson, Nate Thurmond, Hakeem Olajuwon und Alvin Robertson
1 / 1
Werbung
Werbung