Diskutieren
1 /
© getty
Damit Ihr mit unnützem Wissen prahlen könnt, hat SPOX ein Quiz für Euch erstellt. Was haben die Darts-Profis ursprünglich gelernt?
© getty
Den Anfang macht der mit Abstand beste deutschsprachige Spieler: Mensur Suljovic. Was könnte der sympathische Österreicher denn gemacht haben, bevor er auf Turnieren reihenweise Preisgeld eingestrichen hat?
© getty
Suljovic kommt aus der Gastronomie und hat mehrere Darts-Kneipen geführt. Mittlerweile hat er nicht mehr so viel Zeit und hat zum Beispiel "The Gentle" an den Nachwuchs-Dartsspieler Rowby-John Rodriguez verkauft
© getty
Am Anfang noch ein lösbarer Beruf: James Wades Leidenschaft für Autos aller Art ist hinlänglich bekannt. Also war The Machine vor seiner Darts-Karriere...
© getty
... (grantiger) KFZ-Mechaniker!
© getty
Raymond van Barneveld ist mit fünf Weltmeister-Titeln Hollands erfolgreichster Darts-Spieler - noch. Was war Barney in seinem Leben vor den kleinen Pfeilen: Polizist, Postbote oder Bäcker?
© getty
Het antwoord is b! Das ist niederländisch und heißt: Die Antwort ist b! Barney warf tatsächlich Briefe ein (aus 2,37 Metern Entfernung, natürlich...)
© getty
Auch der Maximiser (damals: Minimiser) hatte vor seiner Darts-Karriere eigentlich andere Pläne. Wie die wohl aussahen?
© getty
Um es mit Max Hopp selbst zu sagen (Quelle: Welt.de): "Ich wollte erst meine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann machen. Dann ging mein Betrieb in Insolvenz. Also nahm ich zwei Sponsorenverträge an und wurde Profi." Easy going...
© getty
Adrian Lewis' erster Job mit 16 Jahren war auf dem Bau. Danach war er - glaubt es oder nicht - Lehrer. Aber für was: Fahrlehrer, Schwimmlehrer, Mathelehrer?
© getty
Jackpot und Brustschwimmen? Nö. Jackpot und der Satz des Pythagoras? Nä! Jackpot im Auto beim Fahrstunden geben? Oh ja!
© getty
Phil Taylor brach mit 16 die Schule ab, um in der Metallindustrie verschiedensten Jobs nachzugehen. Welches der folgenden Dinge stellte The Power eine Zeit lang her: Nachtkästchen aus Tropenholz, Klorollen-Halter aus Keramik oder Traumfänger aus Buntglas?
© getty
Ganz ohne Scheiß: Es waren die Klorollen-Halter
© getty
Welches im Auto verbaute Utensil könnte denn Robert Thornton hergestellt haben?
© getty
In einem Interview mit "Darts 1" erzählte The Thorn, einst für die Herstellung von Sonnenblenden verantwortlich gewesen zu sein...
© getty
Bevor die Karriere von Michael van Gerwen wie eine Rakete durchstartete, hättet ihr euch Mighty Mike als Handwerker ins Haus kommen lassen können. Aber: Was hätte er für euch gemacht?
© getty
Fliesen gelegt! UND EUCH DANACH WAHRSCHEINLICH ANGESCHRIEN!
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com