Diskutieren
1 /
© getty
Der AS Monaco ist in Baller-Laune! Nach nur 21 Spieltagen hat die Mannschaft von Leonardo Jardim bereits 64 Tore auf dem Konto. SPOX zeigt die produktivsten Offensiven aus Europas Top-Ligen der Geschichte
© getty
FC Bayern München (Saison 1971/72, 101 Tore in 34 Spielen: Schnitt von 2,97): Gerd Müller steuerte in seiner Rekordsaison mit 40 Toren den Großteil der Bayern-Treffer bei
© getty
FC Turin (Saison 1947/1948, 125 Tore in 40 Spielen: Schnitt von 3,13): Die Vorgänger von Andrea Belotti und Co. schossen in der Saison 1947/48 alles kurz und klein
© getty
AC Milan (Saison 1949/50, 118 Tore in 38 Spielen: Schnitt von 3,11): Ähnlich produktiv waren die Rossoneri zwei Jahre danach
© getty
Athletic Club (Saison 1930/31, 73 Tore in 18 Spielen: Schnitt von 4,06): Als die Primera Division noch in den Kinderschuhen steckte, wurden nur 18 Saisonspiele absolviert. Diese Zeit hat Bilbao gut genutzt
© getty
Auch in den Folgesaisons ließen die Basken nichts anbrennen: In der Saison 1932/33 schossen sie 63 Tore in 18 Spielen (Schnitt: 3,5). 1933/34 traf die Mannschaft 61 Mal (Schnitt: 3,39)
© getty
Valencia CF (Saison 1941/42, 85 Tore in 26 Spielen: Schnitt von 3,27): In ihrer ersten Meister-Saison trafen die Blanquinegros 20 Mal mehr als der Tabellenzweite Real Madrid
© getty
FC Barcelona (saison 2012/13, 115 Tore in 38: Schnitt von 3,03): Lionel Messi war in dieser Saison mit 46 Buden der beste Torschütze bei Barca
© getty
Doch auch schon weit vor La Pulga waren die Katalanen treffsicher. So kamen sie 1958/59 auf 96 Tore in 30 Spielen. Das macht einen Schnitt von 3,2
© getty
Real Madrid (Saison 1959/60, 92 Tore in 30 Spielen: Schnitt von 3,07): Eine Spielzeit später wurde Barca von den Königlichen um Kapitän Jose Santamaria als beste Offensive abgelöst
© getty
Cristiano Ronaldo tat sich 2011/12 mit 46 Treffern hervor. Insgesamt erzielten Los Blancos in dieser Saison 121 Tore in 38 Spielen (Schnitt: 3,18)
© getty
Aston Villa (Saison 1930/31, 128 Tore in 42 Spielen: Schnitt von 3,04): Die Mannschaft der Villans hält den Rekord für die meisten Tore in einer Erstliga-Saison in England
© getty
FC Chelsea (Saison 2009/10, 103 Tore in 38 Spielen: Schnitt von 2,71): Bei der Meisterschaft 2009/10 war Didier Drogba mit 32 Toren der erfolgreichste Blues-Schütze
© getty
Manchester City (Saison 2013/14, 102 Tore in 38 Spielen: Schnitt von 2,69): An die City-Offensive um Yaya Toure kam nur...
© getty
...der FC Liverpool heran: Die Reds mit dem Duo Suarez und Sturridge trafen nur ein Mal weniger als die Skyblues (Saison 2013/14, 101 Tore in 38 Spielen: Schnitt von 2,66)
© getty
Paris Saint-Germain (Saison 2015/16, 102 Tore in 38 Spielen: Schnitt von 2,68): Vergangene Saison überstrahlten Zlatan Ibrahimovic und PSG alles...
© getty
...aber der AS Monaco ist aktuell auf dem besten Wege, diesen Wert zu knacken. (64 Tore nach 21 Spielen: Schnitt von 3,05)