Momente in Rosbergs Karriere: Mach's gut, Nico!

 
Debüt: Am 12. März 2006 startete die Formel-1-Karriere von Nico Rosberg. Damals fuhr er für das Traditionsteam Williams
© getty
Debüt: Am 12. März 2006 startete die Formel-1-Karriere von Nico Rosberg. Damals fuhr er für das Traditionsteam Williams
In Bahrain setzte er gleich das erste Ausrufezeichen: Der Blondschopf raste zur schnellsten Rennrunde
© getty
In Bahrain setzte er gleich das erste Ausrufezeichen: Der Blondschopf raste zur schnellsten Rennrunde
Podium: Nur zwei Jahre später stand er beim Saisonauftakt 2008 zum ersten Mal auf dem Podium. Er belegte Rang drei hinter Lewis Hamilton und Nick Heidfeld
© getty
Podium: Nur zwei Jahre später stand er beim Saisonauftakt 2008 zum ersten Mal auf dem Podium. Er belegte Rang drei hinter Lewis Hamilton und Nick Heidfeld
Mercedes: Zur Saison 2010 wechselte Rosberg von Williams zu Mercedes. Mit dem Team fuhr er zu Beginn nur hinterher, die Ära der Dominanz sollte erst später folgen
© getty
Mercedes: Zur Saison 2010 wechselte Rosberg von Williams zu Mercedes. Mit dem Team fuhr er zu Beginn nur hinterher, die Ära der Dominanz sollte erst später folgen
Lernen konnte er zu Beginn von der Legende schlechthin: Michael Schumacher war sein Teamkollege, vom Rekordweltmeister konnte er sich viel abschauen
© getty
Lernen konnte er zu Beginn von der Legende schlechthin: Michael Schumacher war sein Teamkollege, vom Rekordweltmeister konnte er sich viel abschauen
POLE: In China fuhr Nico Rosberg 2012 erstmals auf die Pole Position. Danach startete er noch 29 weitere Male von ganz vorne
© getty
POLE: In China fuhr Nico Rosberg 2012 erstmals auf die Pole Position. Danach startete er noch 29 weitere Male von ganz vorne
Sieg: Nur einen Tag später feierte der 31-Jährige seinen ersten von insgesamt 23 Grand-Prix-Siegen
© getty
Sieg: Nur einen Tag später feierte der 31-Jährige seinen ersten von insgesamt 23 Grand-Prix-Siegen
Hamilton: Zur Saison 2013 bekam Rosberg mit Lewis Hamilton einen neuen Teamkollegen. Die beiden kennen sich seit der Kindheit und waren gut befreundet
© getty
Hamilton: Zur Saison 2013 bekam Rosberg mit Lewis Hamilton einen neuen Teamkollegen. Die beiden kennen sich seit der Kindheit und waren gut befreundet
Aus der Freundschaft wurde schnell eine eiserne Rivalität. Beide Fahrer lieferten sich nicht nur heftige Wortgefechte, sondern ließen es auch auf der Strecke ordentlich krachen
© getty
Aus der Freundschaft wurde schnell eine eiserne Rivalität. Beide Fahrer lieferten sich nicht nur heftige Wortgefechte, sondern ließen es auch auf der Strecke ordentlich krachen
Niederlagen: Seit der Saison 2014 dominiert Mercedes das Geschehen in der Formel 1. Rosberg steht dabei meistens nur im Schatten von Lewis Hamilton und kann bei dessen Erfolgen nur zuschauen
© getty
Niederlagen: Seit der Saison 2014 dominiert Mercedes das Geschehen in der Formel 1. Rosberg steht dabei meistens nur im Schatten von Lewis Hamilton und kann bei dessen Erfolgen nur zuschauen
Der Brite feierte zwei WM-Triuphe in Folge. Nico Rosberg blieb dabei jeweils nur die Vize-Weltmeisterschaft
© getty
Der Brite feierte zwei WM-Triuphe in Folge. Nico Rosberg blieb dabei jeweils nur die Vize-Weltmeisterschaft
Triumph: 2016 fährt Nico Rosberg die Saison seines Lebens, trotz allen Zweiflern und Rückschlägen. Schließlich setzt er sich in Abu Dhabi die WM-Krone auf
© getty
Triumph: 2016 fährt Nico Rosberg die Saison seines Lebens, trotz allen Zweiflern und Rückschlägen. Schließlich setzt er sich in Abu Dhabi die WM-Krone auf
Der Dank geht ans Auto - 34 Jahre nach seinem Vater Keke sicherte sich Nico Rosberg den WM-Titel 2016
© getty
Der Dank geht ans Auto - 34 Jahre nach seinem Vater Keke sicherte sich Nico Rosberg den WM-Titel 2016
Rücktritt: Fünf Tage nach seinem Titel verkündete Rosberg das Ende seiner Karriere. Er ist der erste aktive Weltmeister nach Alain Prost 1993, der sich zu diesem Schritt entschließt
© getty
Rücktritt: Fünf Tage nach seinem Titel verkündete Rosberg das Ende seiner Karriere. Er ist der erste aktive Weltmeister nach Alain Prost 1993, der sich zu diesem Schritt entschließt
1 / 1
Werbung
Werbung