Diskutieren
1 /
© getty
Die ATP-Finals der besten acht Spieler des Jahres 2016 stehen an. Doch wer sind eigentlich die vergangenen Sieger des Turniers, das in seiner Geschichte unter anderem auch als Masters Cup, ATP-WM und Masters ausgetragen wurde? SPOX gibt einen Überblick
© getty
1970 in Tokio: Stan Smith (USA)
© getty
1971 bis 1973 in Paris, Barcelona und Boston: Ilie Nastase (Rumänien)
© getty
1974 in Melbourne: Guillermo Vilas (Argentinien)
© getty
1975 in Stockholm: Ilie Nastase (Rumänien)
© getty
1976 in Houston: Manuel Orantes (Spanien)
© getty
1977 in New York: Jimmy Connors (USA)
© getty
1978 in New York: John McEnroe (USA)
© getty
1979 und 1980 in New York: Björn Borg (Schweden)
© getty
1981 und 1982 in New York: Ivan Lendl (Tschechoslowakei)
© getty
1983 und 1984 in New York: John McEnroe (USA)
© getty
1985 bis 1987 in New York: Ivan Lendl (Tschechoslowakei)
© getty
1988 in New York: Boris Becker (Deutschland)
© getty
1989 in New York: Stefan Edberg (Schweden)
© getty
1990 in Frankfurt: Andre Agassi (USA)
© getty
1991 in Frankfurt: Pete Sampras (USA)
© getty
1992 in Frankfurt: Boris Becker (Deutschland)
© getty
1993 in Frankfurt: Michael Stich (Deutschland)
© getty
1994 in Frankfurt: Pete Sampras (USA)
© getty
1995 in Frankfurt: Boris Becker (Deutschland)
© getty
1996 und 1997 in Hannover: Pete Sampras (USA)
© getty
1998 in Hannover: Alex Corretja (Spanien)
© getty
1999 in Hannover: Pete Sampras (USA)
© getty
2000 in Lissabon: Gustavo Kuerten (Brasilien)
© getty
2001 und 2002 in Sydney und Shanghai: Lleyton Hewitt (Australien)
© getty
2003 und 2004 in Houston: Roger Federer (Schweiz)
© getty
2005 in Shanghai: David Nalbandian (Argentinien)
© getty
2006 und 2007 in Shanghai: Roger Federer (Schweiz)
© getty
2008 in Shanghai: Novak Djokovic (Serbien)
© getty
2009 in London: Nikolay Davydenko (Russland)
© getty
2010 und 2011 in London: Roger Federer (Schweiz)
© getty
2012 bis 2015 in London: Novak Djokovic (Serbien)

ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen