Diskutieren
1 /
© getty
Der Deutsche Paul Zipser (Pick #48) stand in 2 Spielen nur 4 Minuten auf dem Feld. Einen Punkt hat er noch nicht erzielt
© getty
Jakob Pöltl (Pick #9) darf bei den Toronto Raptors immerhin 15,6 Minuten pro Spiel ran. Diese nutzt er für 2,8 Punkte und 5,0 Rebounds
© getty
Etwas besser läuft es bei Pascal Siakam (Pick #27). Der Team-Kollege des Österreichers kommt in 17,2 Minuten auf 4,4 Punkte und ebenso viele Rebounds
© getty
Isaiah Whitehead (Pick #42) ist eine der positiven Überraschungen des Jahrgangs. Er legt für die Nets in 15,2 Minuten 4,4 Punkte und 2,2 Assists auf
© getty
Ron Baker (ungedraftet) wirbelt für die New York Knicks. Seine 4,5 Punkte in 11,5 Minuten sind aller Ehren wert
© getty
Alex Abrines ist die Zukunfts-Hoffnung der Thunder (Pick #32, 2013). Bis jetzt ließ er sein Potential vereinzelt aufblitzen (10,5 Minuten, 4,8 Punkte)
© getty
Malcolm Delaney (ungedraftet) war lange Zeit ein Star in Europa. Bei den Hawks gibt er den Schröder-Backup und kommt auf 5,6 Punkte und 4,4 Assists
© getty
Andrew Harrison (Pick #44, 2014) ist bei den Memphis Grizzlies untergekommen und erhält dort ordentlich Spielzeit im Backcourt (25,4 Minuten, 5,8 Punkte)
© getty
Von Brandon Ingram (Pick #2) wurde eigentlich etwas mehr erwartet. Er legt für die Lakers 6,2 Punkte in 18,7 Minuten auf
© getty
Marquese Chriss (Pick #8) ist einer von zwei Big-Men-Rookies bei den Suns. Mit 6,2 Punkten und 3,3 Rebounds präsentierte er schon sein Talent
© getty
Kris Dunn (Pick #5) ist einer der Kandidaten für den Rookie of the Year Award. Seine 6,3 Punkte für die Wolves reichen dafür aber nicht aus
© getty
Domantas Sabonis (Pick #11) hat nicht nur einen berühmten Vater, sondern auch jede Menge Talent: Für die Thunder kommt er auf 5 Starts und 6,4 Punkte in 16,8 Minuten
© getty
Mindaugas Kuzminskas (ungedraftet) ist der zweite Knicks-Rookie in dieser Liste. Er spielte bisher 2 Mal (6,5 Punkte)
© getty
Malcolm Brogdon (Pick #36) überrascht nicht nur die Milwaukee Bucks mit 8,4 Punkten in 19,8 Minuten. Er profitiert vom Ausfall Khris Middletons
© getty
Buddy Hield (Pick #6) war einer der besten Shooter am College. Bei den Pelicans reicht es für 8,7 Punkte in 20 Minuten
© getty
Jaylen Brown (Pick #3) gehört die Zukunft bei den Celtics. Bis dato überzeugt er mit 9,2 Punkten in 19,8 Minuten
© getty
Dario Saric (Pick #12, 2014) überzeugt bei den Sixers mit 11,3 Punkten, 5,3 Rebounds und 1,5 Assists
© getty
Joel Embiid (Pick #3, 2014) ist unangefochten der beste Rookie zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison. In seinen bislang 3 Spielen kommt er auf 17,3 Punkte, 6,7 Rebounds und 2,7 Blocks
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.