Diskutieren
1 /
© ccar
5.775.000 Dollar (ca. 5,2 Mio Euro) kostet das neue Zuhause der Currys, dafür gibt es aber auch eine Villa mit 956 qm
© ccar
Wir starten mit der Auffahrt, die genügend Platz für zahlreiche Autos und sicher auch einen Basketballkorb bietet. Da fällt der Dreier wortwörtlich vom Parkplatz
© ccar
Ein Kamin, ein Piano, ein Blick in den wundervollen Garten - das Wohnzimmer weiß auf jeden Fall zu gefallen
© ccar
Curry für die Currys? In dieser riesigen Küche kein Problem (und ja, das Wortspiel musste sein!)
© ccar
Bei so einer Villa darf ein Poolhaus natürlich nicht fehlen. Auch wenn es hier etwas enger zugeht, übertrifft die Behausung immer noch das Zuhause eines Durchschnittsdeutschen um Längen
© ccar
Bei anderen Familien das Wohnzimmer, bei der Familie von Stephen Curry einfach der Flur
© ccar
Rileys Reich? Die Tochter des MVP könnte hier nächtigen oder auch ihre kleine Schwester Ryan, die letztes Jahr zur Welt kam
© ccar
Die Terasse MUSS selbstverständlich mit einem 2,5 Meter großen Springbrunnen aufwarten
© ccar
Die Gartenanlage in der Übersicht und siehe da: die Currys ganz umweltbewusst mit einer Solaranlage auf dem Dach
© ccar
Klar, mit zwei Töchtern lässt man es vielleicht etwas ruhiger angehen. Die ein oder andere Poolparty ließe sich hier sicher trotzdem schmeißen
© ccar
Ein Wegwerfgrill im Park? Nicht mit dem Anführer der Warriors! Für ein ordentliches BBQ gibt gleich ein kleines Grillhäuschen
© ccar
...und wenn die Kinder mal bei den Großeltern sind, können Stephen und Frau Ayesha das Eheleben bei einem Lagerfeuer genießen
© ccar
Wir verbleiben mal mit dem Satz, der früher in jedem MTV Cribs fallen musste: "The place where the magic happens"
© ccar
Jugendfrei geht es dagegen auf dem Spielplatz der Currys zu inkl. Kletterwand und Rutsche
© ccar
Wenn die Sonne über dem 15.000-Einwohner-Städtchen Alamo in Kalifornien untergeht, wird Stephen Curry wohl nicht immer zugegen sein. 25 Fahrminuten entfernt muss Papa nämlich mit verrückten Dreiern die Kohle verdienen

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler