Suche...
Diskutieren
1 /
© getty
Die Cavaliers spielen seit 1970 in Cleveland, Ohio. Dort leben rund 390.000 Menschen
© getty
Ihre Heimspiele tragen die Cavs in der Quicken Loans Arena aus. Sie fasst rund 20.000 Fans
© getty
Head Coach: Tyronn Lue (seit Januar 2016)
© getty
General Manager: David Griffin (seit 2014)
© getty
Topscorer der vergangenen Saison war LeBron James mit 25,3 Punkten
© getty
Der König verdient in Cleveland auch das meiste Geld: In der kommenden Saison werden ihm rund 33 Millionen Dollar überwiesen
© getty
Starting Five: PG: Kyrie Irving, Saison 2015/16: 19,6 Punkte, 4,7 Assists
© getty
SG: J.R. Smith (sollte er seinen Vertrag noch verlängern), Saison 2015/16: 12,4 Punkte, 40 Prozent 3FG
© getty
SF: LeBron James, Saison 2015/16: 25,3 Punkte, 7,4 Rebounds, 6,8 Assists
© getty
PF: Kevin Love, Saison 2015/16: 16 Punkte, 9,9 Rebounds
© getty
C: Tristan Thompson, Saison 2015/16: 7,8 Punkte, 9,0 Rebounds
© getty
All-Time Scoring Leader: LeBron James mit 18.914 Punkten
© getty
All-Time Rebounding Leader: Zyrdrunas Ilgauskas mit 5.904 Rebounds
© getty
All-Time Assists Leader: LeBron James mit 4.835 Assists
© getty
Bei den Cavs werden insgesamt sieben Nummern nicht mehr vergeben. Die #7 von Bingo Smith ist eine davon. Er spielte neun Saisons in Ohio (1970-1979)
© getty
Die #11 von Ilgauskas hängt ebenfalls unter der Decke, genauso wie die #22 von Larry Nance, der von 1987 bis 1994 für die Franchise (vor allem) Würfe blockte
© getty
Darüber hinaus werden die #25 von Mark Price, die #34 von Austin Carr, die #42 von Nate Thurmond (Bild) sowie die #43 von Brad Daugherty nicht mehr vergeben
© getty
Bis 2016 waren die Cavaliers ohne Titel in einer gebeutelten Stadt - ganze 52 Jahre warte "The Land" auf einen Triumph in einer der vier großen Ligen. Dann kam LeBron, erlöste die Menschen vom Fluch und setzte sich auf den Eisernen Thron
Diashow

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com