Diskutieren
1 /
© getty
Einen Tag nach seiner Unterschrift am 8. Oktober ist es soweit. Klopps Vorstellung in Liverpool. "I'm the normal one", spricht Klopp und das Eis ist gebrochen. "Ich bin ein ganz normaler Typ aus dem Schwarzwald in Deutschland"
© getty
Klopp stellt direkt klar, was er von seiner Mannschaft erwartet: "Emotionalen Fußball." In einer fußballverrückten Stadt wie Liverpool kommt das gut an
© getty
"Jürgen Meister" ist schnell der Liebling des Kop. Klopp begeistert mit seiner emotionalen Art die Massen wie einst Trainerlegende Bill Shankly
© getty
Gut gemacht, mein Junge! Klopp und Emre Can bejubeln einen 4:1-Sieg des FC Liverpool bei Manchester City
© getty
Mit Sunderlands Trainer Sam Allardyce liefert sich Klopp ein mediales Wortgefecht. Klopp sei ein "weicher Deutscher", sagt Allardyce. Der Grund: Kloppo forderte in seinen Augen etwas zu intensiv eine Rote Karte für Sunderland-Stürmer Jeremain Lens
© getty
"Hamstring is the s*** word of the year for me!" Ist es einfach nur Pech oder sind es zu harte Trainingsmethoden? Teilweise fallen gleich sieben Spieler wegen Oberschenkelproblemen aus. Unter anderem auch Philippe Coutinho
© getty
Klopp meets Teeküche! Beim FA-Cup-Spiel in Exeter bittet Jürgen Klopp in der mittlerweile schon legendären Teeküche der Stadionkatakomben des St. James’ Park zum Interview
© getty
Auch der Fanartikelverkauf profitiert vom neuen Trainer. Klopp-Schals sind der Renner in den Ständen um die Anfield Road
© getty
Irrer Kick in Norwich: Klopps Liverpool liegt 1:3 zurück, geht in der 75. Minute in Führung, kassiert in der 2. Minute der Nachspielzeit den Ausgleich, ehe in der 90.+5 Lallana alle Dämme brechen lässt. 5:4!
© getty
Ernüchterung im Wembley: Im Elfmeterschießen verliert Liverpool das League-Cup-Finale gegen Manchester City
© getty
Am Doppelhalter wie im Pass: Jürgen Norbert Klopp
© getty
Das Treffen mit der Ex: In der Europa League kommt es, wie es kommen muss. Liverpool trifft auf Dortmund ...
© getty
... mit dem besseren Ende für Liverpool und Klopp: Ein irres 4:3 sichert den Reds im Rückspiel das Weiterkommen
© getty
Liverpool kämpft sich bis ins Europa-League-Finale vor, zieht dort gegen den FC Sevilla aber den Kürzeren
© getty
Die Sommerpause wird zu Vertragsgesprächen genutzt. Das Resultat: Ein neuer Kontrakt bis 2022
© getty
Neue Saison, alter Wahnsinn: Klopp und Liverpool ringen Arsenal im Emirates 4:3 nieder
© getty
Wie die Zeit vergeht: Klopp feiert kurz nach der Eröffnung der neuen Haupttribüne an der Anfield Road sein einjähriges Jubiläum als Trainer des FC Liverpool

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.