Suche...
Diskutieren
1 /
© getty
In Washington D.C. leben rund 650.000 Menschen. Die Hauptstadt der USA beherbergt die Wizards seit 1974. Bis zum Jahre 1997 war die Franchise unter dem Namen "Bullets" unterwegs
© getty
Ihre Heimspiele tragen die Wizards im Verizon Center aus, das bei Basketball-Spielen rund 18.300 Menschen fasst
© getty
Head Coach: Scott Brooks (seit April 2016)
© getty
General Manager: Ernie Grunfeld (seit 2003)
© getty
Topscorer der vergangenen Saison war John Wall mit 19,9 Punkten
© getty
Bradley Beal wird mit 22,1 Millionen Dollar in der kommenden Saison Bestverdiener sein
© getty
Starting Five: PG: John Wall, Saison 2015/16: 19,9 Punkte, 10,2 Assists, 4,9 Rebounds
© getty
SG: Bradley Beal, Saison 2015/16: 17,4 Punkte, 2,9 Assists
© getty
SF: Otto Porter, Saison 2015/16: 11,6 Punkte, 5,2 Rebounds, 1,4 Steals
© getty
PF: Markieff Morris, Saison 2015/16: 12,4 Punkte, 5,9 Rebounds
© getty
C: Martin Gortat, Saison 2015/16: 13,5 Punkte, 9,9 Rebounds, 1,3 Blocks
© getty
All-Time Scoring Leader: Elvin Hayes mit 15.551 Punkten
© getty
All-Time Rebounding Leader: Wes Unseld mit 13.769 Rebounds
© getty
All-Time Assists Leader: Wes Unseld mit 3.822 Assists
© getty
Neben den Nummern von Hayes (#11) und Unseld (#41) hängen zwei weitere Trikots unter der Decke. Eins davon gehört Earl Monroe (#10), der von 1967 bis 1972 das Bullets-Trikot trug
© getty
Auch die #25 von Gus Johnson wird nicht mehr vergeben. Der Hall of Famer spielte seine ganze Karriere über bei den Bullets. Er starb 1987 im Alter von 48 Jahren
© getty
Als "Wizards" haben es die Hauptstädter noch nie in die Finals geschafft - den "Bullets" gelang es hingegen viermal. 1978 gab es gegen die Sonics (4-3) den einzigen Titel. Finals MVP: Wes Unseld

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com