Diskutieren
1 /
© getty
Deutschland ist gegen Norwegen, Tschechien und Nordirland erfolgreich in die Qualifikation zur WM 2018 in Russland gestartet. Doch wie sieht der DFB-Fahrplan bis zum nächsten Großereignis eigentlich aus? Hier gibt's die Länderspiel-Termine
© getty
Zweimal hat Deutschland schon gegen San Marino gespielt. Im ersten Aufeinandertreffen 2006 gab's ein 13:0 für das DFB-Team...
© getty
Mal wieder Zeit für einen Klassiker: Squadra Azzurra gegen Die Mannschaft. Ans letzte Aufeinandertreffen in Frankreich erinnern wir uns gern!
© getty
Deutschland hat all seine vier Begegnungen gegen Aserbaidschan gewonnen. Entgegen der damaligen Spiele von 2009-2011 heißt der Trainer mittlerweile aber nicht mehr Berti Vogts
© getty
Auch bei den ersten Aufeinandertreffen mit San Marino 2006/07 schon mit an Bord: Mario Gomez
© getty
Die WM-Generalprobe - eher für Gastgeber Russland als für Deutschland: Der Confed-Cup. Für den ist Deutschland als amtierender Weltmeister qualifiziert
© getty
Quali-Spiele gegen Tschechien liefen für den DFB nicht immer erfolgreich. Im Oktober 2007 gab's mal ein 0:3 zuhause gegen den Nachbarn
© getty
Wie unangenehm Norwegen sein kann, erlebten Andy Hinkel und Co. 2009: Da setzte es zuhause eine 0:1-Pleite für Deutschland
© getty
Nordirland, der Fußballzwerg? Von wegen! Nicht viele werden sich an zwei aufeinanderfolgende DFB-Pleiten gegen den Außenseiter erinnern - gab's aber mal! 1982/83 in der EM-Quali (jeweils 0:1)
© getty
Bereit für die Titelverteidigung! Das sollte das DFB-Team im Idealfall sein, wenn das letzte Quali-Spiel gegen Aserbaidschan gespielt ist. Die Qualifikation ist bis dahin hoffentlich schon geschafft

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.