Diskutieren
1 /
© getty
Mino Raiola hat mit seiner Tätigkeit als Spielerberater ein Vermögen verdient. Der Umsatz des Italieners betrug laut Forbes im Jahr 2015 über 28 Millionen Dollar. SPOX stell seine größten Klienten vor
© getty
Zlatan Ibrahimovic ist schon etwa 15 Jahre lang Klient von Mino Raiola. Der Schwede verdankt seinem Berater auch den Deal mit Manchester United
© getty
Auch Henrikh Mkhitaryan wechselt zu den Red Devils. Der Armenier vertraut ebenso auf einen der wohl bekanntesten Spielerberater
© getty
Auch Raiola fing "klein" an. Vor der Gründung seiner eigenen Agentur arbeitete der Italiener in seiner Wahlheimat, den Niederlanden, für "Sports Promotions". Dort tütete er unter anderem den Wechsel von Dennis Bergkamp zu Inter ein
© getty
Selbst beim Wechsel von Frank Rijkaard von Sporting Lissabon zum AC Milan hatte Raiola seine Finger im Spiel
© getty
Raiolas erster große Independent-Deal war der Wechsel von Prags Pavel Nedved zu Lazio Rom im Sommer 2001
© getty
Nicht bei allen seiner Deals war Raiola auch Berater des betroffenen Spieler. So verhalf der Italiener beispielsweise auch Robinho zu seinem Wechsel von Manchester City zu Milan als Außenstehender
© getty
Mark van Bommel taucht ebenfalls in Raiolas Liste auf
© getty
Napoli-Star Marek Hamsik stand auf seiner Liste. Der Slowake wechselte allerdings den Berater. Es gab offenbar die eine oder andere Meinungsverschiedenheit
© getty
Raiolas Beziehungen zu Milan scheinen noch immer gut zu sein. Heute vertritt er unter anderem Giacomo Bonaventura
© getty
Auch Enfant terrible Mario Balotelli macht Geschäfte mit Raiola. Er brachte den italienischen Stürmer bei Manchester City, Liverpool und - natürlich - Milan unter
© getty
Ignazio Abate spielt heute für den AC Milan. Warum wohl? Richtig
© getty
Blaise Matuidi reifte bei PSG zu einem der komplettesten Mittelfeld-Akteure in der Welt des Fußballs. Den Transfer 2011 kann er Raiola verdanken
© getty
Romelo Lukaku könnte im Sommer Protagonist eines Blockbuster-Transfers werden. Der Strippenzieher im Hintergrund: Raiola
© getty
Seit Wochen wird über den Wechsel von Paul Pogba zu Real Madrid spekuliert. Von einer absoluten Rekord-Ablöse ist die Rede. Raiola wird das schon regeln
© getty
Auch in die Zukunft soll investiert sein. Das wohl vielversprechendste Torwart-Talent Europas wird bei Vertragsverhandlungen von Raiola vertreten. Noch spielt Gianluigi Donnarumma bei Milan