Diskutieren
1 /
© getty
Fröhliches Wiedersehen in der Allianz Arena! Pep schaute vor dem Spiel natürlich bei der Bank der Bayern vorbei und auch Carlo Ancelotti erhielt eine innige Umarmung
© getty
Danach ging es aber direkt los und beide Trainer klebten wie gewohnt an der Seitenlinie. Gebe es die olympische Disziplin im Synchron-Coaching, so wären Pep und Ancelotti sicherlich Anwärter auf Gold
© getty
Franck Ribery zeigte von Beginn an, dass 33 nicht sein Alter, sondern nur eine Zahl ist
© getty
Auch wenn die Bayern keine Trikots mit der Raubkatze drauf tragen, beim umtriebenen Ribery riss das Shirt trotzdem
© getty
Dieses Duo trainierte die Bayern drei Jahre lang - und musste heute auf der Gäste-Bank Platz nehmen
© getty
So ganz war Carlo Ancelotti wohl nicht mit der Vorstellung seiner Mannschaft zufrieden
© getty
Huch, ja wer ist das denn? Na Julian Green! Der US-Amerikaner befindet sich nämlich immer noch im erweiterten Kader der Bayern
© getty
Yaya Toure wurde als sicherer Wechselkandidat gehandelt, heute spielte er jedoch und holte sich dazu brav Anweisungen von Pep ab
© getty
Einmal in die gegnerische Hälfte, bitte! Rafinha hatte wohl keine Lust mehr auf Laufen
© getty
Das einzige Tor des Abends erzielte Erdal Öztürk - und feierte sich dafür gebührend
© getty
Özturk profitierte dabei, dass Gael Clichy den Ball unglücklich abfälschte. Doch dem Youngster wird es egal gewesen sein