Diskutieren
1 /
© getty
Die EM 2016 in Frankreich ist die 15. Auflage des Turniers. SPOX blickt auf die Rekorde, die bei den bisherigen Europameisterschaften aufgestellt wurden
© getty
Meiste Titel: Deutschland und Spanien. Mit jeweils 3 Trophäen teilt sich die DFB-Auswahl mit den Iberern den Titel "Rekordeuropameister"
© getty
Der jüngste EM-Spieler: Jetro Willems. Der Niederländer war bei seinem Debüt gerade einmal zarte 18 Jahre, 1 Monat und 26 Tage jung. Mittlerweile steht Willems bei 20 Einsätzen für die Elftal
© getty
Der älteste EM-Spieler: Lothar Matthäus. Bei seinem letzten Spiel 2000 gegen Portugal war Loddar geschmeidige 39 Jahre und 91 Tage alt. Mit 20 Jahren und 6 Tagen weist er auch die längste Zeitspanne zwischen seinem ersten und letzten Einsatz auf
© getty
Längste Siegesserie: Spanien. Die Iberer gewannen 2008 jedes Spiel - eins davon im Elfmeterschießen - und wurde so verdient Europameister. Das Bild von Torres' Finaltor schmerzt immer noch
© getty
Längste Serie ohne Pleite: Spanien. Die Übergeneration wurde nicht nur 2008 und 2012 Europameister, sondern blieb 12 Spiele ohne Niederlage (2 Elfmeterschießen). Kommen 2016 weitere dazu?
© getty
Längste Niederlagenserie: Jugoslawien. Sechs Spiele am Stück verlor Jugoslawien zwischen 1968 und 1984. Hier schenkte Platini dem Keeper Simovic ein Tor ein
© getty
Längste Serie ohne Sieg: UdSSR/GUS/Russland. Ganze neun Spiele wartete die UdSSR/GUS/Russland auf einen Sieg. Die Durststrecke fing im Finale 1988 an und endete erst 2004
© getty
Meiste Niederlagen: Dänemark. Die Skandinavier können einem wirklich leid tun. Insgesamt mussten die Dänen in 27 Spielen 14 Mal die Segel streichen
© getty
Meisten Spiele ohne Gegentore: Italien (16). Dieser Rekord geht natürlich an die Meister und Erfinder vom Catenaccio. 2008 bissen sich etwa Thierry Henry und Co. am italienischen Abwehrblock die Zähne aus
© getty
Meisten Spiele und Siege: Deutschland. Mit 23 Siegen aus 43 Partien schlägt Deutschland direkt doppelt zu. Hoffentlich kommen in Frankreich ähnlich viele Siege wie 1996 dazu
© getty
Höchster Sieg: Niederlande. Im Viertelfinale 2000 ballerte die Elftal gegen Jugoslawien aus allen Rohren und zeigte dem Kontrahenten mit einem 6:1 deutlich die Grenzen auf
© getty
Dauerbrenner: Portugal. Die Portugiesen sind die einzige Mannschaft, die bei jeder Teilnahme die Gruppenphase überstehen konnte. Mit Ungarn, Island und Österreich als Gegner wird die Serie wohl weiter Bestand haben
© getty
Meisten Spiele: Lilian Thuram und Edwin van der Sar. Beide nahmen an vier EM-Endrunden teil (1996, 2000, 2004, 2008 und sammelten dabei 16 Einsätze
© getty
Schnellstes Tor: Dmitri Kiritschenko. 2004 traf der Russe in der Vorrrundenpartie gegen Griechenland nach nur 67 Sekunden - sehr zum Leidwesen von Griechenlands Keeper Antonios Nikopolidis
© getty
Torreichste Partie: Jugoslawien – Frankreich. Im Halbfinale der EM 1960 fielen insgesamt neun Buden - Jugoslawien zog mit einem 5:4 ins Endspiel ein
© getty
Rekordtorschütze: Michel Platini. Der Franzose ist mit neun Toren Rekordtoschütze der Europameisterschaften. Doch damit nicht genug...
© getty
...der Goalgetter erzielte alle Tore bei seiner einzigen EM-Teilnahme. Damit stellt er nicht nur einen neuen Bestwert auf, sondern schoss seine Mannschaft zum Titel
© getty
Meiste Platzverweise: Tschechoslowakei – Niederlande. Im Halbfinale 1976 wurden gleich drei Spieler vorzeitig vom Platz gestellt
© getty
Meisten K.o.-Spiele: Deutschland. Das DFB-Team hat bislang 16 K.o.-Spiele auf dem Buckel (11 Siege), in Frankreich dürfen gerne noch ein paar folgen...
© getty
Meisten Spiele mit Verlängerung: Niederlande und Italien. Die beiden Nationen wurden so oft wie keine andere Mannschaft zur Extraschicht aufgefordert - insgesamt 7 Mal. 2012 ging es für Italien gegen England ins Elferschießen
© getty
Meisten Zuschauer: Spanien - Ungarn. 1964 verfolgten im Bernabeu unfassbare 125.000 Fans im Stadion das Halbfinale zwischen Spanien und Ungarn
© getty
Meiste Jokertore: Da schaut er selbst ein bisschen ungläubig. Dieter Müller erzielte beim 4:2 des DFB gegen Jugoslawien drei Jokertore in einer Partie
© getty
Schnellster Platzverweis: Noch jemand der ungläubig schaut. Mateja Kezman brauchte nach Einwechslung eine Minute, um Rot zu sehen
© getty
Meiste Spiele als Trainer: Momentan teilen sich diesen Posten noch Jogi Löw und Berti Vogts, schon bald wird es anders aussehen
© getty
Meiste weiße Westen: Auch hier ist Casillas vorne. Neunmal hielten er und sein Team die Null
© getty
Meiste Teilnahmen: Iker Casillas wird in Frankreich zum bereits 5. Mal an einer EM-Endrunde teilnehmen

Finale
Halbfinale
Viertelfinale
Achtelfinale