Pressestimmen DFB - UKR: Ein Hoch auf die Felsen in der Brandung

 
Ganz sachlich von der AS: Die beiden Torschützen Mustafi und Schweinsteiger entscheiden das Spiel vorne, Neuer macht den Laden dicht - nicht ganz unrichtig
© getty
Ganz sachlich von der AS: Die beiden Torschützen Mustafi und Schweinsteiger entscheiden das Spiel vorne, Neuer macht den Laden dicht - nicht ganz unrichtig
Am nächsten Tag war die AS dann doch etwas blumiger: "Deutschland ist wie das alte Rezept von Omas Makkaroni, es gelingt immer. Fast am Ende kam die Petersilie drauf, als Schweinsteiger plötzlich seinen Auftritt hatte."
© getty
Am nächsten Tag war die AS dann doch etwas blumiger: "Deutschland ist wie das alte Rezept von Omas Makkaroni, es gelingt immer. Fast am Ende kam die Petersilie drauf, als Schweinsteiger plötzlich seinen Auftritt hatte."
Die Bild wirft sich hingegen auf das Schweini-Comeback und hat im Kapitän den passenden Helden gefunden
© getty
Die Bild wirft sich hingegen auf das Schweini-Comeback und hat im Kapitän den passenden Helden gefunden
Der Schweizer Blick hingegen hat in Neuer und Boateng die zwei Retter gefunden. Besonders Boatengs Rettungsaktion werden wir wohl noch öfters sehen
© getty
Der Schweizer Blick hingegen hat in Neuer und Boateng die zwei Retter gefunden. Besonders Boatengs Rettungsaktion werden wir wohl noch öfters sehen
Emotional geht anders, liebe Kollegen der Corriere dello Sport...
© getty
Emotional geht anders, liebe Kollegen der Corriere dello Sport...
Es war ein hartes Stück Arbeit, da haben die Redakteure von ESPN Recht, aber am Ende zählen eben die drei Punkte. Ein Extralob bekommt Boateng für seine Rettungsaktion
© getty
Es war ein hartes Stück Arbeit, da haben die Redakteure von ESPN Recht, aber am Ende zählen eben die drei Punkte. Ein Extralob bekommt Boateng für seine Rettungsaktion
Die Gazetta dello Sport hat lobende Worte für die Ukraine übrig
© getty
Die Gazetta dello Sport hat lobende Worte für die Ukraine übrig
Gelungener Auftakt! Dank Mustafi und Schweinsteiger bringen das DFB-Team in eine komfortable Position
© getty
Gelungener Auftakt! Dank Mustafi und Schweinsteiger bringen das DFB-Team in eine komfortable Position
Die Mail freut sich mit Schweinsteiger über dessen gelungenes Comeback, im Bild sieht man aber Mustafis Kopfballtor
© getty
Die Mail freut sich mit Schweinsteiger über dessen gelungenes Comeback, im Bild sieht man aber Mustafis Kopfballtor
Die Marca bringt es auf den Punkt: Deutschland scheitert nicht, aber verbreitet auch keine Angst
© getty
Die Marca bringt es auf den Punkt: Deutschland scheitert nicht, aber verbreitet auch keine Angst
Der englische Mirror lässt die Schlüsselszenen der Partie nochmal Revue passieren
© getty
Der englische Mirror lässt die Schlüsselszenen der Partie nochmal Revue passieren
Auch die Mundo Deportivo ließ sich nach dem Spiel noch nicht zu gewagten Headlines hinreißen
© getty
Auch die Mundo Deportivo ließ sich nach dem Spiel noch nicht zu gewagten Headlines hinreißen
Der leicht angepasste Slogan der Bild glänzt einmal mehr mit Wortwitz
© getty
Der leicht angepasste Slogan der Bild glänzt einmal mehr mit Wortwitz
Sport1 hält es da eher sachlich. Die Krönung durch Schweinsteiger spielt aber auch hier die entscheidende Rolle
© getty
Sport1 hält es da eher sachlich. Die Krönung durch Schweinsteiger spielt aber auch hier die entscheidende Rolle
Auch die Süddeutsche Zeitung hat natürlich den Rückkehrer im Fokus. Ein Strahlen sagt mehr als alle Worte
© getty
Auch die Süddeutsche Zeitung hat natürlich den Rückkehrer im Fokus. Ein Strahlen sagt mehr als alle Worte
Die Frankfurter Allgemeine Zeitung richtet den Blick derweil schon in die Zukunft
© getty
Die Frankfurter Allgemeine Zeitung richtet den Blick derweil schon in die Zukunft
Die Kollegen von GOAL haben nicht Schweinsteiger im Visier, sondern Boatengs Rettungstat
© getty
Die Kollegen von GOAL haben nicht Schweinsteiger im Visier, sondern Boatengs Rettungstat
DerWesten? Schweinsteiger! Wer sonst?
© getty
DerWesten? Schweinsteiger! Wer sonst?
Und nochmal auf die Insel: Die BBC fasst sich kurz
© getty
Und nochmal auf die Insel: Die BBC fasst sich kurz
1 / 1
Werbung
Werbung