Suche...

NBA: Kevin Garnett wird 42: ANYTHING IS POSSIBLE!!!!!

 
Samstag, 19.05.2018 | 11:42 Uhr
Junge, war der mal jung! 1995 kam KG mit dem 5. Pick in die Liga - als Highschooler im Alter von 19 Jahren
© getty
Junge, war der mal jung! 1995 kam KG mit dem 5. Pick in die Liga - als Highschooler im Alter von 19 Jahren
Damals noch als absolute Bohnenstange unterwegs, machte sich "Da Kid" dennoch schnell einen Namen
© getty
Damals noch als absolute Bohnenstange unterwegs, machte sich "Da Kid" dennoch schnell einen Namen
Denn KG hatte Game und Athletik - und war schon als Teenager richtig tough
© getty
Denn KG hatte Game und Athletik - und war schon als Teenager richtig tough
In seiner Rookie-Saison noch relativ auf sich allein gestellt, hatte KG in Jahr 2 Stephon Marbury an seiner Seite
© getty
In seiner Rookie-Saison noch relativ auf sich allein gestellt, hatte KG in Jahr 2 Stephon Marbury an seiner Seite
Mit Hilfe des jungen Point Guards schaffte es KG 1997 zum ersten (von insgesamt 15) Mal ins All-Star Game
© getty
Mit Hilfe des jungen Point Guards schaffte es KG 1997 zum ersten (von insgesamt 15) Mal ins All-Star Game
Gemeinsam schafften es Steph und KG zum ersten Mal in die Playoffs, dort war Hakeem aber eine Nummer zu groß
© getty
Gemeinsam schafften es Steph und KG zum ersten Mal in die Playoffs, dort war Hakeem aber eine Nummer zu groß
Für KG ging es dennoch rasant weiter bergauf. 97/98 verlängerte er für 126 Mio. Dollar - bis dahin der fetteste Vertrag der Sportgeschichte!
© getty
Für KG ging es dennoch rasant weiter bergauf. 97/98 verlängerte er für 126 Mio. Dollar - bis dahin der fetteste Vertrag der Sportgeschichte!
Nur passte das leider Marbury nicht - der Point Guard war neidisch und erzwang einen Trade nach Phoenix. Von wegen Traumduo
© getty
Nur passte das leider Marbury nicht - der Point Guard war neidisch und erzwang einen Trade nach Phoenix. Von wegen Traumduo
Individuell feierte KG fortan diverse Erfolge, 2000 gewann er mit Team USA auch Olympisches Gold...
© getty
Individuell feierte KG fortan diverse Erfolge, 2000 gewann er mit Team USA auch Olympisches Gold...
...Playoff-Erfolg blieb jedoch aus. Siebenmal in Serie verlor Minnesota in der ersten Runde, darunter zweimal gegen die Spurs um Nemesis Tim Duncan
© getty
...Playoff-Erfolg blieb jedoch aus. Siebenmal in Serie verlor Minnesota in der ersten Runde, darunter zweimal gegen die Spurs um Nemesis Tim Duncan
2003 schien sich das Blatt dann endlich zu wenden. Die Wolves holten Sam Cassell und Latrell Sprewell...
© getty
2003 schien sich das Blatt dann endlich zu wenden. Die Wolves holten Sam Cassell und Latrell Sprewell...
...und dominierten! 58 Siege bedeuteten die beste Bilanz im Westen
© getty
...und dominierten! 58 Siege bedeuteten die beste Bilanz im Westen
Garnett legte dabei 24,2 Punkte, 13,9 Rebounds, 5 Assists, 2,2 Blocks und 1,5 Steals auf und wurde zum MVP ernannt
© getty
Garnett legte dabei 24,2 Punkte, 13,9 Rebounds, 5 Assists, 2,2 Blocks und 1,5 Steals auf und wurde zum MVP ernannt
Erstmals ging es für die Wolves in die Conference Finals - aber dort war gegen die ShaKobe-Lakers Endstation
© getty
Erstmals ging es für die Wolves in die Conference Finals - aber dort war gegen die ShaKobe-Lakers Endstation
Sofort danach brach das Team jedoch zusammen - und für KG brachen trotz weiter starker Leistungen finstere Jahre an
© getty
Sofort danach brach das Team jedoch zusammen - und für KG brachen trotz weiter starker Leistungen finstere Jahre an
Während Rivale Duncan weiter Meisterschaften gewann, verpasste KG dreimal in Serie die Playoffs
© getty
Während Rivale Duncan weiter Meisterschaften gewann, verpasste KG dreimal in Serie die Playoffs
Die Situation eskalierte soweit, dass KG in einem landesweiten Interview bittere Tränen weinte. Seine Karriere schien in einer Sackgasse, bis...
© getty
Die Situation eskalierte soweit, dass KG in einem landesweiten Interview bittere Tränen weinte. Seine Karriere schien in einer Sackgasse, bis...
...ein Anruf auf einmal alles änderte! 2007 wurde KG zu den Celtics getradet
© getty
...ein Anruf auf einmal alles änderte! 2007 wurde KG zu den Celtics getradet
Dort hatte KG fortan mit Ray Allen und Paul Pierce zwei weitere Stars an seiner Seite
© getty
Dort hatte KG fortan mit Ray Allen und Paul Pierce zwei weitere Stars an seiner Seite
Sowie eine waschechte Legende namens Brian Scalabrine
© getty
Sowie eine waschechte Legende namens Brian Scalabrine
Mit dem neuen Traum-Trio walzten die Celtics durch die Liga und holten mit 66 Siegen die beste Bilanz der Liga
© getty
Mit dem neuen Traum-Trio walzten die Celtics durch die Liga und holten mit 66 Siegen die beste Bilanz der Liga
Garnett wurde Anfang der Playoffs als Defensive Player of the Year ausgezeichnet und wurde Dritter in der MVP-Wahl
© getty
Garnett wurde Anfang der Playoffs als Defensive Player of the Year ausgezeichnet und wurde Dritter in der MVP-Wahl
Nach harten Fights gegen Atlanta, Cleveland und Detroit zogen die Celtics in die Finals ein
© getty
Nach harten Fights gegen Atlanta, Cleveland und Detroit zogen die Celtics in die Finals ein
Dort kam es zum epischen Clash mit den Lakers um Kobe Bryant und Neuzugang Pau Gasol
© getty
Dort kam es zum epischen Clash mit den Lakers um Kobe Bryant und Neuzugang Pau Gasol
Die Serie war hart umkämpft, aber am Ende setzten sich die Celtics mit 4-2 durch
© getty
Die Serie war hart umkämpft, aber am Ende setzten sich die Celtics mit 4-2 durch
In Spiel 6 glänzte KG mit 26 Punkten und 14 Rebounds, danach wurde gefeiert
© getty
In Spiel 6 glänzte KG mit 26 Punkten und 14 Rebounds, danach wurde gefeiert
Sein Post-Game-Schrei "ANYTHING IS POSSIBLE!" wurde schnell legendär
© getty
Sein Post-Game-Schrei "ANYTHING IS POSSIBLE!" wurde schnell legendär
Vom Verpassen der Playoffs zum NBA-Champion - endlich war Garnett am Ziel
© getty
Vom Verpassen der Playoffs zum NBA-Champion - endlich war Garnett am Ziel
Da durfte natürlich auch der Besuch beim damaligen US-Präsi George W. Bush nicht fehlen
© getty
Da durfte natürlich auch der Besuch beim damaligen US-Präsi George W. Bush nicht fehlen
Zwei Jahre später trafen beide Teams noch einmal in den Finals aufeinander, aber diesmal behielten die Lakers in 7 Spielen die Überhand
© getty
Zwei Jahre später trafen beide Teams noch einmal in den Finals aufeinander, aber diesmal behielten die Lakers in 7 Spielen die Überhand
2012 schafften es die Celtics noch einmal in die Conference Finals, dort war jedoch wie im Vorjahr gegen LeBron und die Heat Endstation
© getty
2012 schafften es die Celtics noch einmal in die Conference Finals, dort war jedoch wie im Vorjahr gegen LeBron und die Heat Endstation
Danach fielen die Celtics nach und nach auseinander. 2013 wurde KG nach Brooklyn getradet - gemeinsam mit Pierce und Jason Terry
© getty
Danach fielen die Celtics nach und nach auseinander. 2013 wurde KG nach Brooklyn getradet - gemeinsam mit Pierce und Jason Terry
So richtig konnte (und wollte) man sich an dieses Bild aber nie gewöhnen...
© getty
So richtig konnte (und wollte) man sich an dieses Bild aber nie gewöhnen...
...also holte ihn Wolves-Boss Flip Saunders (R.I.P.) Anfang 2015 zurück dahin, wo alles begonnen hatte
© getty
...also holte ihn Wolves-Boss Flip Saunders (R.I.P.) Anfang 2015 zurück dahin, wo alles begonnen hatte
Dort gab KG den Mentor für Andrew Wiggins und (seit dem Draft 2015) Karl-Anthony Towns
© getty
Dort gab KG den Mentor für Andrew Wiggins und (seit dem Draft 2015) Karl-Anthony Towns
Gerade Towns profitierte von KG und schickt sich an, das Erbe des Oldies fortzuführen
© getty
Gerade Towns profitierte von KG und schickt sich an, das Erbe des Oldies fortzuführen
Während KG es spielerisch etwas ruhiger angehen ließ, war er in Boston natürlich noch immer ein Volksheld
© getty
Während KG es spielerisch etwas ruhiger angehen ließ, war er in Boston natürlich noch immer ein Volksheld
Wegen seiner Intensität...
© getty
Wegen seiner Intensität...
...seiner Leidenschaft...
© getty
...seiner Leidenschaft...
...und seinem unbedingten Willen.
© getty
...und seinem unbedingten Willen.
Nach 21 Jahren in der Liga hat KG sich dann leise verabschiedet. Heute wird er 42 Jahre alt - wir vermissen dich, KG!
© NBA
Nach 21 Jahren in der Liga hat KG sich dann leise verabschiedet. Heute wird er 42 Jahre alt - wir vermissen dich, KG!
1 / 1
Werbung
Werbung