Diskutieren
1 /
© getty
Wie tickt eigentlich Louis van Gaal? Dieses Zitat gibt Aufschluss: "Es gibt Leute, die total in Gott vertrauen. Ich vertraue total in mich selbst."
© getty
Amtsantritt bei den Bayern: "Das bayerische Lebensgefühl passt mir wie ein warmer Mantel. Warum? 'Mia san mia', wir sind wir - und ich bin ich: selbstbewusst, arrogant, dominant, ehrlich, arbeitsam, innovativ!"
© getty
Mai 2010, aus der legendären Meisterrede auf dem Rathausbalkon: "Wir sind Meister nicht nur von München, sondern auch von Gelsenkirchen, Bremen, Hamburg. Wir sind die Besten von Deutschland und vielleicht bald von Europa!"
© getty
Auf die Frage, warum er schon lange vom FC Bayern geträumt hat: "Bayern träumte ja auch schon lange von mir"
© getty
Über deutsche Fußballer: "Ich mag die Mentalität. Das ist unglaublich. Sie sind noch fanatischer als ich."
© imago
Als ob jemand Zweifel gehabt hätte: "Ich bin ein Womanizer"
© imago
Dass man van Gaal mal Understatement vorwerfen könnte... wer hätt's gedacht: "Ich habe einen Körper wie ein Gott, aber nicht wie Mario Gomez."
© getty
"Ich bin nicht immer freundlich, ich bin auch böse zu meinen Spielern und das sage ich ihnen auch."
© getty
"Ich habe zum Vorstand gesagt, dass wir alle Titel feiern werden, ich bin ein Feierbiest."
© getty
Über Robbens Strumpfhosen: "Ich habe so ein Teil noch nie angezogen. Mir ist nie kalt. Ich bin warmblütig, das sagt auch meine Frau. Wir schlafen immer Löffel an Löffel."
© getty
"Ich bin wohl der flexibelste Trainer. Das Wichtigste ist, dass ich ein Mensch bin. Ein Mensch, dem ganz offensichtlich das Talent gegeben wurde, eine Mannschaft zu trainieren."
© getty
"Sie können mich rauswerfen, und dann? Es gibt keinen Trainer mit einem besseren Lebenslauf. Wenn ich jetzt weg wäre, wen sollte Bayern dann verpflichten? Ferguson? Capello? Die sind vielleicht erfolgreicher, aber besetzt."
© getty
Neu bei Manchester United: "Ich bin ein anderer Trainer als die anderen, ich habe eine eigene Identität." Und passend dazu: "Ich war überall der Cäsar."
© getty
"Hello! Hello! Hey! Pay attention to the manager!"
© getty
"Die Spieler müssen die Kapitäne akzeptieren. Erster Kapitän ist Wayne Rooney, zweiter Kapitän ist Michael Carrick und der dritte ist Mr. Mike Smalling. Ich meine natürlich Chris, sorry."
© getty
"Es gibt keine Winterpause und das ist das Schlimmste an dieser Kultur. Ich habe eine Frau, Kinder und Enkel und ich kann sie Weihnachten nicht sehen."
© getty
Über Victor Valdes: "Letzte Saison hat er sich geweigert, in der 2. Mannschaft zu spielen. Es gibt auch noch andere Dinge, die du als Keeper bei United haben musst. Wenn du diesen Prinzipien nicht folgst, gibt es nur eine Möglichkeit: Dann bist du raus!"
© imago
"Die Fans schreien jede Woche: Louis van Gaal's Army! Louis van Gaal's Army! Also sind die Fans mit mir zufrieden - und die Spieler sind es auch."
© getty
Zur Presse: "Wir sprechen nicht über Wayne Rooney. Du hast ihn kritisiert. Ich nicht - das warst du! Und du auch, Fettsack!"
© getty
Zu guter Letzt: "Ich bin so wie ich bin, und diese Art ist nicht einfach, aber ich will meine Persönlichkeit nicht ändern, nur weil andere das wollen."


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.