Diskutieren
1 /
© getty
Es ist das nächste Kapitel der langen Krankenakte von Ilkay Gündogan: Im Spiel gegen Watford erleidet der City-Profi nach Foul von Nordin Amrabat einen Kreuzbandriss
© getty
Für Pep Guardiola ein Rückschlag, für Gündogan und seine Fans sicherlich ein Schock. Es ist die dritte schwere und langwierige Verletzung für den Mittelfeldspieler
© getty
Damit verpasst er nach der WM 2014 und der EM 2016 auch den Confed Cup 2017. SPOX hat die verletzungsbedingten Ausfälle des Nationalspielers...
© getty
Erstmals in seiner Profikarriere fehlte Gündogan im Jahr 2009 verletzungsbedingt. Zwei Wochen Pause wegen einer Adduktorenverletzung. Ein Schlag für den Club
© getty
Ein halbes Jahr später setzten ihn Oberschenkelprobleme erneut außer Gefecht
© getty
Aller schlechten Dinge sind drei: Im Jahr 2011 zwang Gündogan eine Mittelfußprellung zum Zuschauen
© getty
Im Oktober 2012 begann die Misere mit seinem Rücken. Gündogan klagte erstmals über Lendenwirbel-Probleme. Er fehlte dem BVB zunächst drei Wochen
© getty
Doch auch danach blieb der Rücken ein Thema. So ging Gündogan trotz anhaltender Probleme im August 2013 in ein Testspiel mit der Nationalmannschaft
© getty
Bitter, denn es folgte die bislang langwierigste Verletzung. Zunächst schoss Gündogan das 2:0 gegen Paraguay, ehe die alte Rückenverletzung wieder aufbrach
© getty
Zunächst war von zwei Wochen Pause die Rede, einen Rüffel von Aki Watzke gab es dennoch: Gündogan habe seine Rückenprobleme unterschätzt und zu früh wieder angefangen
© getty
Dann die bittere Diagnose: Der BVB-Profi hatte eine Stauchung der Wirbelsäule erlitten. Er bezahlte seinen DFB-Kurzeinsatz mit einem Jahr Pause und verpasste die WM 2014 in Brasilien
© getty
Anfang 2015 musste er eine Woche aufgrund von Oberschenkelproblemen pausieren
© getty
Autsch! Wegen einer Fußprellung konnte er vier Wochen der Rückrunde nicht mitwirken
© getty
Zwei Wochen vor dem Start der EM-Vorbereitung die nächste bittere Pille: Gündogan zog sich im Training eine Luxation der Kniescheibe zu
© getty
Damit war er auch beim nächsten großen Turnier zum Zuschauen verdammt
© getty
Und nun das Kreuzband. Die Saison 2016/2017 ist damit für den 26-Jährigen wohl gelaufen

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.