Diskutieren
1 /
© getty
Es war alles angerichtet in Houston für das NCAA Championship Game zwischen Villanova und North Carolina. Vor dem Spiel herrschte Gänsehautatmosphäre im Stadion
© getty
Das lag vielleicht auch an diesen jungen Herren. Die Hall of Fame Klasse dieses Jahres wurde vor dem Spiel geehrt. Mit dabei: Allen Iverson und Shaquille O'Neal. Beide unschwer zu erkennen.
© getty
Ein anderer Herr, der schon etwas länger in der Hall of Fame weilt, war auch vor Ort. Michael Jordan war natürlich erschienen, um seine North Carolina Tar Heels anzufeuern
© getty
Im Lager der favorisierten Tar Heels war man sich jedenfalls ziemlich siegessicher. Diese beiden jungen Damen haben schon einmal zwei kreative Erfolgsformeln gefunden
© getty
Irgendwann wurde dann auch einmal Basketball gespielt. UNC-Forward Bryce Johnson un Villanovas Daniel Ochefu eröffneten per Tipoff
© getty
Ziemlich schnell entwickelte sich ein umkämpftes Spiel, in dem beide Defensivreihen ihr Können zeigten
© getty
Doch auch offensiv setzten beide Teams ihre Akzente. Villanova war vor allen Dingen in der Zone stark und agierte effektiv unter dem Korb
© getty
Die Tar Heels glänzten dagegen vor allen Dingen dank Joel Berry von der Dreierlinie und liefen aus der Distanz richtig heiß
© getty
Natürlich bekamen die Zuschauer auch reichlich Spektakel in Form von Slam Dunks zu sehen wie hier von Brice Johnson
© getty
Die Tar Heels waren bereits auf der Siegerstraße, doch Villanova kämpfte sich ins Spiel zurück und enteilte im Anschluss immer weiter
© getty
Schließlich war es Marcus Paige, der mit einem überragenden Dreier für den Ausgleich vier Sekunden vor Schluss sorgte. Es roch verdächtig nach Overtime
© getty
Doch ein Mann hatte etwas dagegen: Villanovas Kris Jenkins versenkte einen irrwitzigen Dreier mit dem Buzzer...
© getty
...womit Jenkins Villanova zum NCAA Champion 2016 machte. Die Mitspieler fielen ihm natürlich sofort um den Hals. Kurz versucht sich der Matchwinner aus dem Würgegriff zu befreien
© getty
Schließlich ringen ihn aber Mitspieler sowie Lamettaregen doch noch zu Boden.
© getty
Ehre, wem Ehre gebührt. Anschließend hatte Jenkins natürlich die feierliche Aufgabe das Netz abzuschneiden
© getty
Dann wurde kräftig gefeiert. Dazu gab es noch mehr Konfetti und Lametta und natürlich die heißersehnte Trophäe
© getty
Während die Wildcats feierten, schlichen bitter enttäuschte Tar Heels vom Feld. Hier ist es Brice Johnson, der seine Tränen versteckt
© getty
Marcus Paige und sein Coach Roy Williams konnten ihre Fassungslosigkeit auf der anschließenden Pressekonferenz allerdings nicht mehr lange geheim halten
© getty
Villanovas Trainer Jay Wright, der auch zum National Coach of the Year gekürt wurde, sieht da natürlich ganz anders aus
© getty
Schließlich sagt ein Bild manchmal mehr als tausend Worte

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.