Dr. Steelhammer: Noch längst kein altes Eisen

 
Freitag, 25.03.2016 | 14:15 Uhr
Wenn sich Wladimir Klitschko bislang auf den Weg in den Ring machte, dürfte bei nahezu jedem Gegner das Herz deutlich schneller geschlagen haben
© getty
Wenn sich Wladimir Klitschko bislang auf den Weg in den Ring machte, dürfte bei nahezu jedem Gegner das Herz deutlich schneller geschlagen haben
Im Ring angekommen, zeigte Dr. Steelhammer ein ums andere Mal, dass er seinen Spitznamen nicht zu unrecht inne hat. Samuel Peter kann ein Lied davon singen
© getty
Im Ring angekommen, zeigte Dr. Steelhammer ein ums andere Mal, dass er seinen Spitznamen nicht zu unrecht inne hat. Samuel Peter kann ein Lied davon singen
Chris Byrd bekam gleich in zwei Duellen die Power Klitschkos zu spüren. Beim ersten Mal hielt er über die Distanz durch, beim zweiten Anlauf war vorzeitig Schluss
© getty
Chris Byrd bekam gleich in zwei Duellen die Power Klitschkos zu spüren. Beim ersten Mal hielt er über die Distanz durch, beim zweiten Anlauf war vorzeitig Schluss
Eddie Chambers dürfte sich an die letzten Sekunden des Kampfes gegen den Ukrainer wohl nur noch anhand von Aufzeichnungen oder durch Erzählungen erinnern
© getty
Eddie Chambers dürfte sich an die letzten Sekunden des Kampfes gegen den Ukrainer wohl nur noch anhand von Aufzeichnungen oder durch Erzählungen erinnern
Doch auch beim ehemaligen Weltmeister lief nicht alles nach Plan. Im Jahr 2003 kassierte Klitschko gegen Corrie Sanders eine bittere Niederlage. Ein Rematch gab es nie
© getty
Doch auch beim ehemaligen Weltmeister lief nicht alles nach Plan. Im Jahr 2003 kassierte Klitschko gegen Corrie Sanders eine bittere Niederlage. Ein Rematch gab es nie
Nach zwei Siegen gab es nur ein Jahr später die nächste Niederlage. Auch gegen Lamon Brewster zog Klitschko den Kürzeren - konnte sich aber später revanchieren
© getty
Nach zwei Siegen gab es nur ein Jahr später die nächste Niederlage. Auch gegen Lamon Brewster zog Klitschko den Kürzeren - konnte sich aber später revanchieren
Viele hatten nach der Brewster-Pleite bereits das Karriereende erwartet. Klitschko sah dies jedoch anders. Eine große Titelsammlung wurde zum gewohnten Bild
© getty
Viele hatten nach der Brewster-Pleite bereits das Karriereende erwartet. Klitschko sah dies jedoch anders. Eine große Titelsammlung wurde zum gewohnten Bild
An Herausforderern mangelte es nicht. Kubrat Pulev spuckte vor dem Duell mit dem Olympiasieger große Töne. Im Ring gingen dann allerdings schnell die Lichter aus
© getty
An Herausforderern mangelte es nicht. Kubrat Pulev spuckte vor dem Duell mit dem Olympiasieger große Töne. Im Ring gingen dann allerdings schnell die Lichter aus
Was die Sprüche anging, war David Haye Jahre zuvor auf einem eigenen Niveau - und hielt immerhin über die komplette Distanz durch. Chancenlos war er dennoch
© getty
Was die Sprüche anging, war David Haye Jahre zuvor auf einem eigenen Niveau - und hielt immerhin über die komplette Distanz durch. Chancenlos war er dennoch
Ein Schicksal, das nach Haye auch Alexander Povetkin teilen musste, als sich der Russe mit Klitschko in den Ring traute
© getty
Ein Schicksal, das nach Haye auch Alexander Povetkin teilen musste, als sich der Russe mit Klitschko in den Ring traute
Wladimirs großer Bruder Vitali war nicht nur bei jedem Kampf an der Seite des Ex-Champions, sondern gab auch fleißig Hinweise
© getty
Wladimirs großer Bruder Vitali war nicht nur bei jedem Kampf an der Seite des Ex-Champions, sondern gab auch fleißig Hinweise
Die beiden Brüder bilden seit jeher ein eingespieltes Team - zu einem Duell im Ring kam es wegen Mama Klitschko nie
© getty
Die beiden Brüder bilden seit jeher ein eingespieltes Team - zu einem Duell im Ring kam es wegen Mama Klitschko nie
Den Fokus auf anstehende Aufgaben sah man Klitschko bisher nicht nur bei seinen Einmärschen an...
© getty
Den Fokus auf anstehende Aufgaben sah man Klitschko bisher nicht nur bei seinen Einmärschen an...
...auch im Training ging der 40-Jährige stets ans Limit. Dass sich daran in Zukunft etwas ändern wird, darf wohl ausgeschlossen werden
© getty
...auch im Training ging der 40-Jährige stets ans Limit. Dass sich daran in Zukunft etwas ändern wird, darf wohl ausgeschlossen werden
Fett oder andere Schwachstellen wird man am Körper des Ukrainers jedenfalls nicht finden
© getty
Fett oder andere Schwachstellen wird man am Körper des Ukrainers jedenfalls nicht finden
Der nächste Rückschlag: Mit 40 ist Klitschko allerdings einmal mehr in der Rolle des Jägers. Schuld daran ist eine unerwartete Niederlage gegen Tyson Fury
© getty
Der nächste Rückschlag: Mit 40 ist Klitschko allerdings einmal mehr in der Rolle des Jägers. Schuld daran ist eine unerwartete Niederlage gegen Tyson Fury
Der Schlusspunkt der langen Karriere des Ukrainers soll diese Niederlage jedoch nicht gewesen sein. Die Rückkampf-Klausel wurde bereits gezogen - Ende offen
© getty
Der Schlusspunkt der langen Karriere des Ukrainers soll diese Niederlage jedoch nicht gewesen sein. Die Rückkampf-Klausel wurde bereits gezogen - Ende offen
1 / 1
Werbung
Werbung