Diskutieren
1 /
© getty
BOCHUM - FC BAYERN 0:3: Pep Guardiola stand vor dem Spiel in Bochum kaum im Fokus
© getty
Wer sonst? Robert Lewandowski besorgte im ersten Durchgang die Führung für die Münchner
© getty
Pechvogel. Jan Simunek flog keine 15 Minuten nach seiner Einwechslung vom Platz
© getty
Sicherer Schütze? Nichts da! Manuel Riemann parierte den fälligen Strafstoß von Thomas Müller
© getty
Thiago machte mit seinem ersten DFB-Pokal-Tor den Deckel drauf und erntete den Dank von Douglas Costa
© getty
HEIDENHEIM - HERTHA BSC 2:3: Die Berliner marschieren weiter unaufhaltbar Richtung "Finale daheim"
© getty
Wer darf am Ende den Pott in die Höhe reißen? Dieser Bub hat auf jeden Fall einen persönlichen Favoriten - muss aber bis zur nächsten Saison warten
© getty
Dabei legten "seine" Jungs gut los, gingen durch Arne Feick nach einer Ecke in Führung
© getty
Doch dann kam der doppelte Vedad Ibisevic und drehte die Partie innerhalb von nur sieben Minuten
© getty
Wer nicht hüpft, kommt nicht ins Finale - hey! hey!
© getty
Aus elf Metern machte es Marc Schnatterer noch einmal spannend - doch am Ende mussten sich die Heidenheimer geschlagen geben
© getty
BAYER LEVERKUSEN - WERDER BREMEN 1:3: Zunächst wurde geschwiegen und so der Opfer des Zugunglücks von Bad Aibling gedacht. Manchmal ist Fußball eben doch nicht das Wichtigste
© getty
Aber dann konnte es los gehen. Wolfgang "Imperator" Stark hat einiges zu tun - ein echter Pokalfight eben
© getty
Augen zu und durch: Nach dem "no-look-pass" versucht sich Bellarabi am "blinden" Torschuss
© getty
Santiago Garcia ohne Rücksicht auf Verluste! Nicht nur der Rasen muss leiden
© getty
Hauptsache erfolgreich: Janik Veestergaard ist nicht gerade elegant unterwegs
© getty
So sieht pure Freude aus! Santiago Garcia traf zum zwischenzeitlichen 1:1
© getty
Den Treffer zum 2:1 erzielte Claudio Pizarro für Werder vom Punkt. Für seine Notbremse hatte Bayers Wendell zuvor Rot gesehen
© getty
Das Stadion leert sich, doch die Werder-Spieler dürfen den Halbfinaleinzug vor dem begeisterten Gästeblock feiern
© getty
VFB STUTTGART - BORUSSIA DORTMUND 1:3: Im Fokus: Kevin Großkreutz im ersten Duell gegen seine "große Liebe"
© getty
Marco Reus bot eine starke erste Halbzeit. Das 1:0 erzielte er selbst, das 2:1 bereitete er vor
© getty
Lukas Rupp und sein Schuss ins Glück. Abgefälscht von Mkhitaryan schlägt der Ball zum 1:1 ein
© getty
Zwischenzeitlich mussten sich die Spieler als Balljungen betätigen. Die Tennisbälle waren wohl Teil der Proteste der BVB-Fans, die übrigens teilweise auch erst nach 20 Minuten auf den Rängen einfanden
© getty
Doch dann kam Aubameyang. Auch im Pokal zeigte sich der Torjäger treffsicher
© getty
Kevin Großkreutz kann eine Entscheidung von Referee Tobias Stieler nur sehr bedingt nachvollziehen. Macht nichts: Das beste Team der Rückrunde verliert zum ersten Mal seit 9 Spielen

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.