Diskutieren
1 /
© imago
Unter freiem Himmel stieg in Foxboro/MA das erste große Highlight des Jahres im Eishockey
© getty
Dieses Jahr fand der Winter Classic im Gillette Stadium, der Heimat der New England Patriots, statt
© getty
Dabei trafen die Boston Bruins auf die Montreal Canadiens. Die Gäste setzten sich klar und deutlich mit 5:1 durch
© getty
Zunächst einmal waren aber die Mädels dran: Les Canadiennes vs. Boston Pride
© getty
Es ging so heftig zur Sache, dass sich Bostons Denna Laing richtig weh tat und vom Eis getragen werden musste
© getty
Unter Pauken und Trompeten marschierten die Spieler zum Hauptevent des Neujahrstages ein
© getty
Show Show Show! Dafür stand der Winter Classic! Für die richtige musikalische Untermalung sorgten die American Authors
© getty
Auch die Fans bekannten so richtig Farbe - das konnte sich sehen lassen...
© getty
Welches Fanlager den Schönheits- und Kreativitätspreis gewannen? Entscheiden Sie selbst!
© getty
Die Spieler wollten ihren Anhängern in nichts nachstehen - P.K. Subban zeigte sich stilsicher mit Mütze, Eye Black und bester Laune
© getty
Und mit ein paar netten Spielereien zauberte er den Fans ein Lachen auf die Lippen
© getty
Und dann konnte es auch schon losgehen. Den Auftakt machten die Montreal Canadiens mit dem ersten Treffer
© getty
Aber längst nicht alles war Friede, Freude, Eierkuchen - auf dem Eis ging es heiß her
© getty
Diesen Torjubel kennt man eigentlich aus einer anderen Sportart. Machte sich aber auch auf dem Eis gut
© getty
"Du kommst hier nicht rein!" Die Boston Bruins verteidigten ihr Tor mit aller Macht
© getty
Später traten auch die Jungs von Simple Plan auf, denn: The Show must go on!

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.