Diskutieren
1 /
© getty
19. Juni 1936, New York: Max Schmeling sorgt mit seinem Knockout in der 12. Runde gegen den hoch favorisierten "Brown Bomber" Joe Louis für eine Sensation
© getty
10. Juli 1951, London: Der Engländer Randolph Turpin sorgt für eine Sensation mit seinem Punktsieg nach 15 Runden über Sugar Ray Robinson
© getty
25. Februar 1964, Miami Beach: Cassius Clay alias Muhammad Ali schlägt Favorit Sonny Liston und ist erstmals Weltmeister. Clays Worte gingen um die Welt: "I'm the Greatest. I shook up the World"
© imago
30. Oktober 1974, Kinshasa: Muhammad Ali entthront George Foreman durch Knockout in der 8. Runde im "Rumble in the Jungle", im vielleicht größten Sportereignis des 20. Jahrhunderts
© getty
15. Februar 1978, Las Vegas: In seinem erst achten Kampf als Profi besiegt Leon Spinks Muhammad Ali nach Punkten und sorgt für eine historische Sensation
© getty
6. April 1987, Las Vegas: Sugar Ray Leonard besiegt Titelverteidiger Marvin Hagler nach Punkten. Bis heute ist das Urteil des unfassbar ausgeglichenen Fights umstritten
© getty
10. Februar 1990, Tokio: Mike Tyson verliert sensationell gegen James "Buster" Douglas durch K.o. Ärger gab's, weil Douglas nach einem Niederschlag nach 9 (oder mehr?) Sekunden auf den Brettern weitermachen durfte
© getty
5. November 1994, Paradise/Nevada: 20 Jahre nach dem "Rumble in the Jungle" haut George Foreman Champion Michael Moorer in der 10. Runde um. Mit 45 Jahren und 360 Tagen ist "Big" der älteste Schwergewichtsweltmeister aller Zeiten
© getty
9. November 1996, Paradise: Evander Holyfield entthront Champion Mike Tyson durch Abbruchsieg in der 11. Runde. Eine Sensation! Beim Re-Match kam's zum weltberühmten Biss ins Ohr...
© getty
22. April 2001, Brakpan/Südafrika: Hasim "The Rock" Rahman sorgt für eine Sensation durch seinen K.o.-Sieg gegen Champion Lennox Lewis
© getty
8. März 2003, Hannover: Der 37-jährige Südafrikaner Corrie Sanders (1966 - 2012) sorgt mit seinem t.K.o.-Sieg in der 2. Runde gegen Wladimir Klitschko für eine Sensation
© getty
15. Mai 2004, Paradise: Antonio Tarver bringt dem großen Roy Jones jr. den ersten Knockout seiner Karriere bei. Es war die Revanche für seine umstrittene Niederlage einige Monate zuvor
© getty
10. April 2004, Las Vegas: Im Kampf um den vakanten WBO-Titel bezwingt Lamon Brewster den favorisierten Wladimir Klitschko durch t.K.o. in der 5. Runde. Hinterher wurde über K.o.-Tropfen in Eiswürfeln diskutiert
© getty
6. Dezember 2008, Las Vegas: Im "Dream Match" bezwingt Manny Pacquiao Oscar de la Hoya durch t.K.o. in der 8. Runde. Das Irrwitzige: Leichtgewichtler Pacquiao hatte für den Weltergewichtskampf zwei Gewichtsklassen übersprungen
© getty
9. Juni 2012, Paradise: "Desert Storm" Timothy Bradley Jr. feiert einen so sensationellen wie umstrittenen Sieg nach Punkten gegen den Favoriten Manny Pacquiao
© getty
29. November 2015, Düsseldorf: Der Brite Tyson Fury bezwingt Wladimir Klitschko nach Punkten. Für Klitschko ist es die erste Niederlage seit elf Jahren