Diskutieren
1 /
© getty
PIRÄUS - BAYERN 0:3: Vor dem Spiel kam es zu unschönen Szenen: Die Polizei stürmte den Bayern-Block und schlug mit Schlagstöcken um sich
© getty
Auf dem Platz ging es von Anfang an zur Sache - beide Teams schenkten sich nichts
© getty
Ganz zufrieden wirkte Pep Guardiola mit dem Spiel seines Teams nicht - hier gibt er Jerome Boateng ein paar Worte mit auf den Weg
© getty
Kurz nach der Pause konnte sich der Favorit wieder einmal auf Thomas Müller verlassen
© getty
Friede, Freude, Eierkuchen! Weitere Treffer von Götze und Müller bescherten den Bayern einen komfortablen Sieg
© getty
LEVERKUSEN - BORISOV 4:1: Start nach Maß! Admir Mehmedi gelang nach gerade einmal vier Minuten die frühe Führung für die Werkself
© getty
Doch Borisov fand schnell die passende Antwort: Nemanja Milunovic besorgte per Kopf den Ausgleich
© getty
Bitter: Lars Bender musste kurz vor der Pause verletzt runter
© getty
Borisovs Anhänger sorgten lediglich mit diesem geschmacklosen Spruchband für Aufsehen
© getty
Bayer feierte am Ende den gelungenen Auftakt mit seinen Fans
© getty
ROM - BARCELONA 1:1: Ihm gelang der spektakulärste Treffer des Abend: Alessandro Florenzi traf aus 54,5 Metern über den verdutzten Marc-Andre ter Stegen hinweg
© getty
Barcelona hatte im Anschluss zwar mehr vom Spiel, der Siegtreffer wollte Suarez und Co. jedoch nicht mehr gelingen
© getty
CHELSEA - TEL AVIV: Zu vie Rückenlage? Eden Hazard jagte in der ersten Halbzeit einen Elfmeter über den Kasten
© getty
Seine Kollegen machten es jedoch besser und schossen einen klaren Sieg heraus. Mourinho konnte zufrieden sein
© getty
ZAGREB - ARSENAL 2:1: Das nennt man wohl einen gebrauchten Tag: Giroud vergab zahlreiche gute Chancen und flog dann auch noch vom Platz
© getty
Dinamos Spieler konnten ihr Glück kaum fassen und feierten nach dem Schlusspfiff ausgiebig
© getty
VALENCIA - ST. PETERSBURG 2:3: Los Ches kamen nach einem Zwei-Tore-Rückstand eindrucksvoll zurück
© getty
Das letzte Wort hatten dennoch die Russen. Nicolas Lombaerts schreit seine Freude heraus
© getty
KIEW - PORTO 2:2: Oleh Husev überwand Iker Casillas früh und sorgte für die Führung für die Hausherren
© getty
Der Treffer half nur bedingt - am Ende mussten sich die Hausherren mit einem Unentschieden zufrieden geben
© getty
GENT - LYON 1:1: Der Underdog hielt gut mit - auch wenn die Belgier, wie hier Thomas Foket, manchmal zu unfairen Mitteln greifen mussten
© getty
Matz Sels avancierte zum Helden. Kurz vor Abpfiff hielt er einen Strafstoß und damit den Sieg fest
© getty
SEVILLA - GLADBACH 3:0: Nach über 30 Jahren zurück in der Königsklasse und die Fans der Fohlen hatten sich ordentlich in Schale geschmissen
© getty
Sevilla empfing die Gäste mit internationaler Härte. Allen voran Eisenfuß Grzegorz Krychowiak
© getty
Da Sevilla auch beste Gelegenheiten nicht nutzt, muss am Ende ein strittiger Elfmeter für die Führung der Andalusier sorgen
© getty
Das Team der Borussia geht natürlich sofort auf die Barrikaden
© getty
Am Ende steht es 3:0 und der Bundesligist ist völlig von der Rolle
© getty
WOLFSBURG - MOSKAU 1:0: Dieter Hecking startete in das Abenteuer Köniogsklasse im feinen Zwirn
© getty
Grund zum jubeln gab es auch: Julian Draxler mit der Führung im zweiten Versuch
© getty
ZSKA freut sich weniger
© getty
Träsch hat scheinbar einen neuen Freund gefunden
© getty
Das schien Dieter Hecking aber nicht zu gefallen. Zumindest das Ergebnis passt für die Wölfe am Ende
© getty
REAL - DONEZK 4:0 Karim Benzema war der erste Kicker, der das Bernabeu jubeln ließ
© getty
Bale musste dagegen verletzungsbedingt vom Platz
© getty
Dann begann die große Show von Cristiano Ronaldo - mit kleiner Starthilfe vom Schiedsrichter
© getty
PSG - MALMÖ 2:0: Einen wirklich positiven Eindruck machte dieser Fan zu Beginn nicht. Hatte da schon jemand eine Vorahnung
© getty
Angel Di Maria erzielte das erste Tor der Champions-League-Saison
© getty
Cavani machte entspannt den Deckel drauf. Chancen gab es zuvor schon einige
© getty
PSV - UNITED 2:1: Die Verletzung von Luke Shaw überrschattete zunächst das Spiel in Eindhoven
© getty
Ex-PSV-Spieler Depay sorgte dann wieder für sportliche Highlights
© getty
Am Ende jubelt aber der alte Verein aus den Niederlanden und Depay muss gratulieren
© getty
GALATASARAY - ATLETICO 0:2: Galas Albtraum an diesem Abend hieß Anotine Griezmann
© getty
Danach bemühten sich die Türken redlich, aber ohne Erfolg
© getty
Deshalb fielen für den eingewechselten Torres kaum noch gefährliche Bälle ab
© getty
CITY - JUVENTUS 1:2: Erst macht Kompany die Kerze und bringt die Engländer in Führung
© getty
Doch Mario Mandzukic beweist mal wieder Kampfgeist und stellt den Ausgleich her
© getty
Nach dem schicken Schlenzer von Morata brechen bei der Alten Dame alle Dämme
© getty
BENFICA - ASTANA 2:0: Friede, Freude, Eierkochen bei Benfica gegen den CL-Debütanten
© getty
Die Kasachen gaben ihr Bestes, aber Benfica war einfach zu stark
© getty
Da blieb den Portugiesen auch Zeit für ein wenig Gymnastik