Diskutieren
1 /
© getty
ESPY Awards 2015: In Los Angeles finden sich alle Größen des US-Sports sowie Stars und Sternchen zusammen
© getty
Vor der Show geht es auf den roten Teppich - Kendall (l.) und Kylie Jenner präsentieren sich in hautengen Kleidern. Definitiv ein Blickfang!
© getty
Auch die Schauspielerinnen und Wrestlerinnen Nikki (l.) und Brie Bella zeigen, was sie haben
© getty
Andere bestechen eher durch einzigartige Frisuren - so wie hier NFL-Spieler Robert Myers oder...
© getty
...Rugby-Größe Todd Clever. Wobei hier die Frage ist, ob Hemd und Fliege nicht von der Haarpracht ablenken
© getty
Der King wird Superman! NFL-Star Marquette King präsentiert sich in einem besonders ausgefallenen Outfit
© getty
Als bestes weibliches Team wird die Fußball-Nationalmannschaft der Frauen ausgezeichnet - nach dem WM-Triumph sicher eine gute Wahl
© getty
Als Preisträger darf natürlich auch NBA-Superstar LeBron James nicht fehlen
© getty
Und ein anderer NBA-Star schreitet auf die Bühne: Stephen Curry wird als bester männlicher Athlet ausgezeichnet - er wirkt sichtlich angespannt
© getty
Auch Footballspieler Odell Beckham Jr. darf einen Preis entgegen nehmen - und tut das in stilsicherem Outfit
© getty
Für den emotionalsten Moment sorgt Caitlyn Jenner. Die transsexuelle ehemalige Zehnkämpferin wird für ihren Mut und ihre Tapferkeit ausgezeichnet - es fließen Tränen
© getty
Aber natürlich gibt es auch immer wieder was zum Lachen: Joel McHal führt durch die Show und sorgt für den nötigen Spaß
© getty
Hier reitet er mit Victor Espinoza über die Bühne - der Jockey hat sichtlich Spaß!
© getty
Ui, ui! Lindsey Vonn zeigt viel Bein - und Richard Sherman viel Haar. Die beiden geben zusammen ein gutes Duo auf der Bühne ab
© getty
Wer darf auf so einer Bühne natürlich nicht fehlen? Britney Spears! Das Popsternchen präsentiert mit J.J. Watt zusammen die beste weibliche Sportlerin: Ronda Rousey