Diskutieren
1 /
© getty
KARLSRUHE - HSV 1:2 n.V.: Alles für den Klassenerhalt! Hamburgs Fans brennen ein Feuerwerk ab
© getty
Auch die Anhänger des KSC glauben vor Beginn fest an den Aufstieg
© getty
Der HSV beginnt druckvoll, Karlsruhe wirft sich aber mit allen Mitteln dagegen
© getty
Viele Zweikämpfe, keine Tore - so lautet das Fazit der ersten Halbzeit
© getty
Auch wenn's ein Auswärtsspiel ist, die Hamburger unterstützen ihr Team aus der Imtech-Arena
© getty
Dann jubelt plötzlich der KSC! Yabo trifft zur Führung
© getty
Wahnsinn! Durch einen unberechtigten Freistoß rettet sich der HSV in die Verlängerung
© getty
Der Dino ist unsterblich! Der HSV und seine Fans feiern
© getty
HAMBURGER SV - KARLSRUHER SC 1:1: In Hamburg kennen sie sich nach der letzten Saison mit der Relegation aus. Dementsprechend gut gestimmt sind die Anhänger der Hanseaten vor dem Spiel
© getty
Doch direkt in der vierten Minute trifft Rouwen Hennings den Bundesliga-Dino mitten ins Herz. Nach seinem Traumtor sind die Hamburger völlig orientierungslos und desillusioniert
© getty
Das äußert sich auch in gegenseitigen Anfeindungen und Schuldzuweisungen. Hier finden Marcelo Diaz und Johan Djourou keinen gemeinsamen Nenner
© getty
Dementsprechend euphorisiert waren auch die Anhänger von Karlsruhe mit beginn der zweiten 45 Minuten. Auch wenn sie mit Bengalso und Pyrotechnik sicherlich übers Ziel hinausschossen
© getty
Nach zwei hundertprozentigen Chancen der Gäste, die beide innerhalb einer Minute an der HSV-Latte landeten, kam es, wie es kommen musste. Die Hamburger, in Person von Ivo Ilicevic, nutzten ihre erste wirkliche Chance für den 1:1-Ausgleich

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Top Diashows
Top 5 gelesene Artikel