Diskutieren
1 /
© getty
Der VfB Stuttgart startet in eine neue Ära. Punkt Nummer eins: Alexander Zorniger wird neuer Cheftrainer, der zuvor drei Jahre für RB Leipzig arbeitete und ein Jahr Co-Trainer beim VfB unter Markus Babbel war
© getty
Andre Trulsen (l.) wird das Trainerteam obendrein verstärken. Der ehemalige Verteidiger war in der Bundesliga bereits bei St. Pauli, Hoffenheim und Köln als Co-Trainer tätig
© getty
Sebastian Gunkel wird neuer U-19-Trainer der Schwaben. Der 39-Jährige trainierte zuvor die U17 und die U19 des SC Freiburg
© getty
Kai Oswald (r.) trainierte bereits die U14 und die U15 des VfB. Nun geht's noch eine Stufe höher zur U17. Als Aktiver war der Außenverteidiger unter anderem für Rostock und Unterhaching aktiv
© getty
Philipp Laux (l.) wird von Zorniger aus Leipzig mitgebracht. Der Ex-Keeper war nach seiner Torwart-Trainer-Tätigkeit in Hoffenheim als Sportpsychologe für die Bayern und RB tätig
© getty
Günther Schäfer (2.v..r) wird als neuer Teammaneger die Top-Talente der Schwaben betreuen. Der 53-Jährige absolvierte 331 Spiele für den VfB und war in der Saison 2004/05 sogar Co-Trainer
© getty
Alexander Schmidt verstärkt die Scouting-Abteilung des VfB. Zuletzt war er als Cheftrainer bei 1860 München und Jahn Regensburg aktiv
© getty
Auch Guido Buchwald wird im Souting-Bereich zum Einsatz kommen. Der Weltmeister soll sich allerdings vor allem um Kooperationen im asiatischen Markt bemühen
© getty
Philip Heise ist der erste Neuzugang der Schwaben. Der 23-Jährige kommt aus Heidenheim und wurde von Dutt bereits als "einer der besten Linksverteidiger der 2. Liga" bezeichnet
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com