Diskutieren
1 /
© getty
"Ich bin jetzt nicht ratlos, aber ich bin auch kein Messias - oder habe ich etwa Sandalen an?" (Huub Stevens nach Stuttgarts 2:3 gegen Borussia Dortmund)
© getty
Wir waren vor zwei Tagen zusammen essen, das ist dabei herausgekommen." (Marco Reus von Borussia Dortmund über den Batman-und-Robin-Jubel mit Pierre-Emerick Aubameyang)
© getty
"Papa hat wohl was abbekommen. Er hat danach ein paar komische Sachen gesagt." (Bayer Leverkusens Torhüter Bernd Leno über einen Zusammenprall mit Mitspieler Kyriakos Papadopoulos)
© getty
"Wir haben es mal wieder geschafft, aus einem kontrollierten ein unkontrolliertes Spiel zu machen." (Frankfurts Trainer Thomas Schaaf nach dem 1:3 der Eintracht beim VfB Stuttgart)
© getty
"Ich bin der Müller ohne Wohlfahrt, ich kenne mich da nicht aus." (Thomas Müller von Bayern München auf die Frage, ob er wisse, ob Franck Ribéry und Bastian Schweinsteiger fit für das Chamnpions-League-Spiel am Mittwoch beim FC Porto seien)
© getty
"Ich habe meine Frau vor die Wahl gestellt: Mallorca oder HSV. Aber ich habe sie nicht ausreden lassen." (Trainer Bruno Labbadia nach seiner Vorstellung als neuer Coach des Hamburger SV)
© getty
"Einer der klarsten Elfer der Saison. Mein Trikot ist jetzt zwei Nummern größer." (Kölns Dominic Maroh zum elfmeterreifen Foul von Berlins Per Skelbred)
© getty
"Hätte ich das gewusst, hätte ich schon zu Saison-Anfang meinen Rücktritt erklärt." (Trainer Jürgen Klopp von Borussia Dortmund über den Aufschwung seit seiner Abschiedsankündigung)
© getty
"Respekt kann man sich am Transfermarkt eben nicht kaufen." (Trainer Peter Stöger vom 1. FC Köln nach dem 1:5 bei Bayer Leverkusen - sein Kollege Roger Schmidt hatte erklärt, bevor er spiele wie Köln, wolle er lieber kein Trainer sein)
© getty
"Ich weiß, dass Sie großes Interesse haben, mit mir darüber zu reden - das beruht aber nicht auf Gegenseitigkeit." (Trainer Thomas Schaaf von Eintracht Frankfurt im Sport1-Doppelpass zu den Gerüchten um angebliche Probleme mit der Mannschaft)
© getty
Ich werde nicht bestimmen, ob einer Rührei isst oder ungarische Salami - ich habe immer Gulasch 'gefressen' und konnte ohne Ende laufen. Vielleicht war das auch nicht gesund." (Hertha-Trainer Pal Dardai über seine Regeln für die Berliner Spieler)
© getty
"Das ist wie einem Ochs ins Horn gepetzt, das kannst du auch einer Mikrowelle erzählen." (Dortmunds Trainer Jürgen Klopp zur Überbelastung der Bundesliga-Profis)
© getty
Ich wusste nicht, dass ich überhaupt so weit schießen kann." (Mittelfeldspieler Moritz Stoppelkamp vom SC Paderborn zu seinem Bundesliga-Rekordtor aus 83 Meter)
© getty
"Es ist auch mal wieder ganz schön, dass man nicht gegen einen 15-Mann-Abwehrriegel mit Bus im eigenen Strafraum anrennen muss." (Dreifach-Torschütze Thomas Müller zur mutigen Ausrichtung der Frankfurter)
© getty
"Der Gegner macht aus wenig viel, wir aus viel wenig." (Dortmund Trainer Jürgen Klopp nach dem 0:1 gegen Hannover)
© getty
"Ich will so etwas nicht. Ich bin eher der Kindergärtner-Typ." (Der japanische Torjäger Shinji Okazaki vom FSV Mainz 05 über Goldketten und Ferraris im Leben eines Profifußballers)
© getty
"Das hat in hundert Jahren noch nie jemand erreicht." (Roberto Di Matteo auf die Frage, wie er das Schalker Umfeld bändigen wolle)
© getty
"Das ist eine Entscheidung, die gut ist. Ich hoffe, das klappt im Winter bei Schnee auch." (Stuttgarts Ex-Trainer Armin Veh mit einem Schmunzeln zur Einführung des Freistoßsprays)
© getty
"Ich habe nachgefragt: Tore aus der Distanz sind zulässig, und es ist auch erlaubt, dass andere Spieler als nur Stürmer Tore schießen." (Trainer Peter Stöger vom 1. FC Köln zur Torflaute seiner Mannschaft)
© getty
"Irgendwann in seinem Leben, um im Bild zu bleiben, ist er falsch abgebogen." (Dortmunds Trainer Jürgen Klopp zur Führerschein-Affäre Marco Reus)
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com