Diskutieren
1 /
© getty
The Man. The Myth. The Legend. Oder anders ausgedrückt: Will Ferrell! Der US-Schauspieler ist ja für seine Sport-Leidenschaft bekannt
© getty
Doch im MLB Spring Training erreichte selbst Ferrell ein neues Level. Der 47-Jährige lief an einem Tag für zehn verschiedene Teams auf: Die Mariners und...
© getty
...A's waren genauso dabei wie die Cubs, Angels, Reds, Diamondbacks, Giants, White Sox, Dodgers und Padres
© getty
Und wozu das Ganze? Naja, muss man diese Frage bei legendären Filmen wie "Blades of Glory" und "Anchorman" wirklich noch stellen?
© getty
Aber im Ernst: Ferrells Trade-Orgie war Teil eines "HBO"-Specials, zudem werden die Erinnerungsstücke zugunsten einer Krebsstiftung versteigert
© getty
Übrigens: Ferrell spielte an diesem Tag insgesamt in fünf verschiedenen Partien und auf neun unterschiedlichen Positionen. Deswegen auch die Nummer 19...
© getty
...auf dem Trikot, um Oaklands Infielder Bert Campaneris zu ehren, der vor 50 Jahren in einer Partie ebenfalls neun Positionen bekleidete
© getty
Wobei man natürlich zugeben muss, dass das eine oder andere Shirt doch ein wenig spannte
© getty
Aber wer weiß: Vielleicht wird's ja noch was mit einer wirklichen Karriere. Hat die MLB eigentlich eine Senioren-Liga?
© getty
Diesen Tag im März 2015 wird John William Ferrell so oder so sicherlich nie wieder vergessen

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.