Diskutieren
1 /
© getty
Welche F1-Fahrer lassen sich am besten vermarkten? Die Marktforscher von Repucom sind dieser Frage nachgegangen. Wer hat von 100 möglichen Punkten am meisten erhalten?
© getty
Platz zehn geht an den Mexikaner Sergio Perez (l.)! Der Teamkollege von Nico Hülkenberg kommt auf 63,41 Punkte
© getty
Grund zum Lachen hat auch Max Verstappen: Der Niederländer landet mit 64,84 Punkten auf Platz neun
© getty
Wie im Jahr zuvor landet Romain Grosjean mit 66,56 Punkten auf dem achten Platz - für den französischen Pferde(stärken)flüsterer Grund zur Freude!
© getty
Daniel Ricciardo ließ letzte Saison Sebastian Vettel klar hinter sich - als Belohnung erhält der Aussie 66,97 Punkte und verbessert sich auf Rang sieben
© getty
Nico Rosberg kann sich mit 79,40 Punkten auf Platz sechs verbessern und ist damit zweitbester Deutscher
© getty
McLaren-Pilot Jenson Button muss sich mit Platz fünf (79,62 Punkte) begnügen. Direkt vor ihm liegt ein weiterer Engländer...
© getty
Mit seinem zweiten Weltmeistertitel im Rücken macht Lewis Hamilton den größten Sprung: Mit 83,68 Punkten landet er auf Platz vier
© getty
Bester Deutscher, aber unzufrieden: Sebastian Vettel fällt nach seiner schwacher Saison 2014 mit 85,49 Punkten auf den dritten Rang zurück
© getty
In seiner Heimat kennen 99,2 Prozent den Brasilianer. Felipe Massa steht mit 88,84 Punkten auf Rang zwei. Nur einer liegt vor ihm...
© getty
And the winner is... Fernando Alonso! Der Spanier und McLaren-Rückkehrer lässt sich mit 89,66 Punkten am besten vermarkten

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.