Suche...

Super Bowl XLIX: Die besten Bilder vom Media Day

 
Media Day ist, wenn Reporterinnen zu Cheerleadern mutieren. Noch Fragen, Baby?
© getty
Media Day ist, wenn Reporterinnen zu Cheerleadern mutieren. Noch Fragen, Baby?
Pssst: "Ich bin nur hier, um keine Strafe zahlen zu müssen", sagte er 30 Mal in viereinhalb Minuten. Marshawn Lynch, Ladies and Gentlemen
© getty
Pssst: "Ich bin nur hier, um keine Strafe zahlen zu müssen", sagte er 30 Mal in viereinhalb Minuten. Marshawn Lynch, Ladies and Gentlemen
Patriots-QB Tom Brady bekam ein klein wenig mehr Aufmerksamkeit als sonst
© getty
Patriots-QB Tom Brady bekam ein klein wenig mehr Aufmerksamkeit als sonst
Everybody... needs somebody... Earl Thomas könnte nach seiner NFL-Karriere als Blues Brothers anheuern
© getty
Everybody... needs somebody... Earl Thomas könnte nach seiner NFL-Karriere als Blues Brothers anheuern
Rob Gronkowski freute sich über eine Karikatur und den Besuch von Tara Lipinski, die Eiskunstlauf-Expertin von NBC. Warum sie da war? Unklar
© getty
Rob Gronkowski freute sich über eine Karikatur und den Besuch von Tara Lipinski, die Eiskunstlauf-Expertin von NBC. Warum sie da war? Unklar
Minitron Julian Edelman will den Bart im Falle eines Sieges wieder loswerden. Doch geht ihm damit nicht seine Street Cred verloren?
© getty
Minitron Julian Edelman will den Bart im Falle eines Sieges wieder loswerden. Doch geht ihm damit nicht seine Street Cred verloren?
Handpuppen. Beim Media Day. Business as usual also beim verrücktesten Tag der Super-Bowl-Woche
© getty
Handpuppen. Beim Media Day. Business as usual also beim verrücktesten Tag der Super-Bowl-Woche
Barrelboy war ein beliebtes Ziel in den Pausen für spontane Fotoshoots. Er wurde nur noch getoppt von...
© getty
Barrelboy war ein beliebtes Ziel in den Pausen für spontane Fotoshoots. Er wurde nur noch getoppt von...
...diesem Typen (r.)! Er ist offensichtlich Superheld, wobei seine Identität noch äußerst geheim ist und keiner seinen Namen kennt
© getty
...diesem Typen (r.)! Er ist offensichtlich Superheld, wobei seine Identität noch äußerst geheim ist und keiner seinen Namen kennt
Der 12. Mann ist scheinbar fast vollzählig in die Wüste aufgebrochen. "Go Hawks!" war das Motto im US Airways Center
© getty
Der 12. Mann ist scheinbar fast vollzählig in die Wüste aufgebrochen. "Go Hawks!" war das Motto im US Airways Center
1 / 1
Werbung
Werbung