Diskutieren
1 /
© City-Press
Es war angerichtet. Die Esprit-Arena in Düsseldorf war der Austragungsort des Winter Games der DEL zwischen der Düsseldorf EG und den Kölner Haien
© City-Press
Mit einer spektakulären Lichtershow wurde den Zuschauer vor dem Spiel angeheizt
© City-Press
Natürlich zeigten die Fans sich darüber mehr als erfreut und posten vor den Kameras
© City-Press
Jacub Ficenec und die restlichen Spieler mussten bis zur Spielfläche einige Meter zurücklegen. Fast schon wie bei den Topmodels...
© City-Press
Karneval beim Eishockey: Jawohl im Rheinland ist alles möglich. Bei der feierlichen Puck-Übergabe durfte Kultur nicht fehlen
© City-Press
Auch die Spieler werden vom imposanten Anblick der Eisfläche begeistert gewesen sein
© City-Press
Die Spieler waren heiß, die Aufstellungen klar. Das DEL-Winter Game konnte starten
© City-Press
Die bequeme Holzbank für die Reservespieler der DEG. Man beachte die stylischen Outfits der Coaches
© City-Press
Ob alle, der 51.525 Zuschauer den Puck über die Eisfläche schliddern gesehen haben, ist aufgrund der Distanz zum Spielfeld in Frage zu stellen
© City-Press
Danny aus den Birken, Keeper von den Kölner Haien, musste in den ersten zwei Drittel drei Mal dem Puck aus dem Netz fischen. Doch nach einem Doppelpack von Philip Gogulla...
© City-Press
...schöpften die Haie allerdings neue Hoffnung für das angebrochene Schlussdrittel
© City-Press
In den Drittelpausen wurden die Fans mit diversen Musicacts unterhalten
© City-Press
Am Ende zitterte sich die DEG gegen tapfer kämpfende Haie zu einem knappen 3:2-Erfolg...
© City-Press
...der natürlich bei einem solchen Event entsprechend gefeiert werden musste
© City-Press
Zum Abschluss gab es dann auch noch ein kleines Feuerwerk in der Halle...
© City-Press
...das dieses Spektakel mehr als nur abrundete

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.