Diskutieren
1 /
© getty
Schon im Alter von acht Jahren begann Lewis Hamilton mit der Kartsport, den er heute noch mit Freude betreibt
© getty
Nach seinem Erfolg in der Formel 3-Euroserie wechselte der britische Youngster in die GP2-Serie...
© getty
...und durfte mit seinem treuem Begleiter und Vater Anthony Sieg um Sieg und am Ende den Meistertitel bejubeln
© getty
2007 wurde er für die Leistungen belohnt: Ron Dennis bot dem Talent aus dem Förderprogramm von McLaren einen Formel 1-Cockpitplatz an
© getty
Lewis Hamiltons Teamkollege war kein geringerer als Weltmeister Fernando Alonso
© getty
Zusammen mit seinem Vater und Halbbruder Nick durfte Lewis Hamilton bereits in seiner zweiten Saison den Formel 1-Weltmeistertitel feiern
© getty
Bei einem dramatischen Saisonfinale in Brasilien konnte er Felipe Massa in der letzten Runde den sichergeglaubten Titel noch entreißen
© getty
Auch in der Liebe hat der Brite sein Glück gefunden: Sängerin Nicole Scherzinger ist die Frau an seiner Seite
© getty
Auch beim Kajak gibt Lewis alles - der grenzenlose Ehrgeiz ist ihm ins Gesicht geschrieben
© getty
Der Weltmeister von 2008 ist anscheinend ein Multi-Talent: Die Wurftechnik beim Basketball kann sich sehen lassen
© getty
Ein guter Freund im Fahrerlager ist der Deutsche Adrian Sutil
© getty
Nach insgesamt sechs erfolgreichen Jahren bei McLaren kam 2013 der nächste Karriereschritt: Der Wechsel zu Mercedes, als Nachfolger von Michael Schumacher
© getty
Beim Grand Prix am Hungaroring 2013 gelang Hamilton der erste Sieg für sein neues Team...
© getty
...und 2014 feierte er seinen zweiten Karriere-Heimsieg in Silverstone ausgelassen
© getty
Über die gesamte Saison lieferte sich Hamilton mit seinem Teamkollegen Nico Rosberg packende Duelle
© getty
Doch am Ende war es Hamilton, der seinen zweiten WM-Titel feiern konnte

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.