Diskutieren
1 /
© getty
Ein brasilianischer Fußballer darf beim GP in Interlagos nicht fehlen... Der ehemalige Milan-Spieler Pato wird begleitet von Schauspielerin Fiorella Mattheis
© getty
Bei der Fahrerparade durfte auch der Sohn von Lokalmatador Felipe Massa die Fans grüßen...
© getty
...und machte unmissverständlich klar bei welchem Rennstall sein Papa fährt!
© getty
Der WM-Spitzenreiter wirkte in der Startaufstellung schon leicht angespannt...
© getty
...was seinen Konkurrenten Nico Rosberg irgendwie zu irritieren schien
© getty
Vielleicht ist das Grid-Girl in der Startaufstellung Schuld gewesen?!
© getty
Vor dem Start war der Rummel auf jeden Fall sehr groß
© getty
Nico Rosberg konnte die Pole Position ausnutzen und verteidigte die Spitzenposition vor Lewis Hamilton am Start
© getty
Der Brite versuchte vor den Toren der Millionenmetropole alles...
© getty
...und zeigte sich in den Rückspiegeln des Deutschen, so dass dieser auf der Bremse alles geben musste
© getty
Auch die Red-Bull waren in Paarformation auf der Strecke unterwegs...
© getty
...und Sebastian Vettel durfte sich das Heck seines (wahrscheinlich) neuen Boliden betrachten
© getty
Für wen dieser kleine Glücksbringer eines Red-Bull-Mechanikers wohl gedacht war?
© getty
Die Aussicht von den Zuschauerrängen auf Sao Paulo ist neben dem Rennen sicher ein weiteres Highlight
© getty
Am Ende gewann Nico Rosberg vor Lewis Hamilton und darf sich vom Team...
© getty
...und den zahlreichen Fans feiern lassen...
© getty
...sowie das oberste "Stockerl" erklimmen
© xpb
Allerdings vor allem, weil Hamilton vor seinem zweiten Boxenstopp einen Ausritt einbaute und somit den Sieg selbst verspielte
© getty
Auch der überglückliche drittplatzierte Felipe Massa klatschte anerkennend Applaus für den Sieger
© getty
Auch das Wetter spielte am Rennsonntag mit und die Champagnerdusche für die Mechaniker durfte nicht fehlen
© getty
Prost! Auf ein spannendes und spektakuläres WM-Finale in Abu Dhabi

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.