Pressestimmen zum 1. Spieltag der CL

 
Mittwoch, 17.09.2014 | 10:36 Uhr
Der CL-Auftakt ist in den Geschichtsbüchern, deshalb werfen wir einen Blick auf die internationale Presse. Die "Marca" sah Arsenal beispielsweise nur als Sparringspartner
© marca
Der CL-Auftakt ist in den Geschichtsbüchern, deshalb werfen wir einen Blick auf die internationale Presse. Die "Marca" sah Arsenal beispielsweise nur als Sparringspartner
Dortmund schlägt ein "verwirrtes" Arsenal, meint die "Mundo Deportivo"
© mundodeportivo
Dortmund schlägt ein "verwirrtes" Arsenal, meint die "Mundo Deportivo"
Die "AS" ist immer noch verzückt vom Tor von Ciro Immobile, ist sich allerdings gar nicht so sicher, ob das überhaupt gewollt war
© as
Die "AS" ist immer noch verzückt vom Tor von Ciro Immobile, ist sich allerdings gar nicht so sicher, ob das überhaupt gewollt war
Auch der "Guardian" staunt nach dem Immobile-Solo gegen ein "teilnahmsloses" Arsenal
© guardian
Auch der "Guardian" staunt nach dem Immobile-Solo gegen ein "teilnahmsloses" Arsenal
Die "Mail" macht die ganze Kiste natürlich wieder etwas martialischer: "Arsenal deklassiert und in Stücke gerissen"
© mail
Die "Mail" macht die ganze Kiste natürlich wieder etwas martialischer: "Arsenal deklassiert und in Stücke gerissen"
Schlicht und prägnant! "SkySports" fordert: "Keine Ausreden"
© skysports
Schlicht und prägnant! "SkySports" fordert: "Keine Ausreden"
Leverkusen bekommt trotz der Siege in der Liga international weiter wenig Beachtung. Die "AS" sieht vielmehr "die Rückkehr von Monaco"
© as
Leverkusen bekommt trotz der Siege in der Liga international weiter wenig Beachtung. Die "AS" sieht vielmehr "die Rückkehr von Monaco"
Auch bei der "Mundo Deportivo" ist der französische Klub im Blickpunkt: "Monaco frustriert Leverkusen"
© mundodeportivo
Auch bei der "Mundo Deportivo" ist der französische Klub im Blickpunkt: "Monaco frustriert Leverkusen"
Ach, und die spanischen Medien sind inzwischen auch wieder fröhlich. Die Galaktischen von Real sind nach der Derby-Pleite zurück
© marca
Ach, und die spanischen Medien sind inzwischen auch wieder fröhlich. Die Galaktischen von Real sind nach der Derby-Pleite zurück
1 / 1
Werbung
Werbung