Diskutieren
1 /
© xpb
Schöne Aussichten am Hungaroring! Die Grid Girls machen im Verbund eine gute Figur
© xpb
...wissen aber auch alleine zu überzeugen. Mit diesem Lächeln...
© xpb
Auch im Publikum gab es etwas fürs Auge
© xpb
Die beiden wussten natürlich auch ganz genau, wo die Kamera steht
© xpb
Auch Michael Schumacher kam nicht zu kurz und wurde auch in Ungarn mit Spruchbändern bedacht
© xpb
Dieser Herr gedachte dem Vielfach-Weltmeister auch noch mit seinem Kopfschmuck. Nice!
© xpb
Traditionell waren in Ungarn viele Finnen am Start. Des Iceman sei Dank sind die Sympathien natürlich klar bei Ferrari
© getty
Zum Rennen! Nico Rosberg erwischte eigentlich einen ganz starken Start und führte zeitweise mit 9 Sekunden
© getty
Ein Ericsson-Crash und die darauffolgende Safety-Car-Phase nahmen ihm jedoch die Führung...
© getty
Was dann folgte, war das blanke Chaos. Mal führte Ricciardo, mal Button...
© getty
Sergio Perez musste das Rennen vorzeitig verlassen. Kleiner Trost: Er war nicht der Einzige...
© xpb
Romain Grosjeans Bolide wurde per Kran abtransportiert
© getty
Auch Lewis Hamilton hatte zu Beginn große Probleme. Der Brite startete allerdings ein furioses Comeback
© getty
Am Ende durfte Daniel Ricciardo jubeln - nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit Alonso und Hamilton
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com