Deutschland-GP: Das Rennen am Hockenheimring

 
Mittwoch, 16.07.2014 | 09:32 Uhr
Der Deutschland-GP in Hockenheim: Sebastian Vettel rückt auf ungewöhnlichem Wege an
© getty
Der Deutschland-GP in Hockenheim: Sebastian Vettel rückt auf ungewöhnlichem Wege an
Jean-Eric Vergne blickt ernst drein - aus gutem Grund?
© getty
Jean-Eric Vergne blickt ernst drein - aus gutem Grund?
Was für ein Schreck für Fahrer und Zuschauer beim Start: Felipe Massa überschlägt sich, glücklicherweise geht es ihm gut
© getty
Was für ein Schreck für Fahrer und Zuschauer beim Start: Felipe Massa überschlägt sich, glücklicherweise geht es ihm gut
Nach den erschreckenden Szenen sprach Massa nur davon, enttäuscht zu sein
© xpb
Nach den erschreckenden Szenen sprach Massa nur davon, enttäuscht zu sein
Wohin des Weges, schöne Frauen? Für's Auge ist auch was geboten
© xpb
Wohin des Weges, schöne Frauen? Für's Auge ist auch was geboten
Auch von vorne sind die Damen eine Augenweide
© xpb
Auch von vorne sind die Damen eine Augenweide
Ein frischgebackener Weltmeister zu Gast am Hockenheimring! Schon ausgefeiert, Lukas?
© getty
Ein frischgebackener Weltmeister zu Gast am Hockenheimring! Schon ausgefeiert, Lukas?
Oh, Mann! Auch um Daniil Kvyat musste man sich zwischenzeitlich Sorgen machen
© getty
Oh, Mann! Auch um Daniil Kvyat musste man sich zwischenzeitlich Sorgen machen
Ein einziger Triumphzug für Nico Rosberg, der sich bei seinem Heimrennen den Sieg sichert
© getty
Ein einziger Triumphzug für Nico Rosberg, der sich bei seinem Heimrennen den Sieg sichert
Wer hängt denn da im Red-Bull-Lager rum? Mit freundlichen Grüßen...
© getty
Wer hängt denn da im Red-Bull-Lager rum? Mit freundlichen Grüßen...
Mit Patrick Dempsey ist ein weiteres bekanntes Gesicht in Hockenheim unterwegs. Er ist nicht nur ein super Schauspieler, sondern auch ein begeisterter Rennfahrer
© getty
Mit Patrick Dempsey ist ein weiteres bekanntes Gesicht in Hockenheim unterwegs. Er ist nicht nur ein super Schauspieler, sondern auch ein begeisterter Rennfahrer
Platz vier ist für den Weltmeister nach derzeitigen Maßstäben okay. Er selbst vergleicht ihn allerdings mit Apfelsaft
© getty
Platz vier ist für den Weltmeister nach derzeitigen Maßstäben okay. Er selbst vergleicht ihn allerdings mit Apfelsaft
1 / 1
Werbung
Werbung